Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
ALLGEMEIN
28.06.2018

Rückkehrer-Trio zurück zum Trainingsstart

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. In den „Kurzpässen“ gibt es spannende und interessante Geschichten der Profis, U23, der Akademie und der Frauen.

Donnerstag

Leihspieler kehren zurück zur TSG

Wenn die TSG Hoffenheim in die Vorbereitung auf die neue Saison startet, werden auch die zuletzt verliehenen Spieler Joelinton (Rapid Wien), Felipe Pires (Austria Wien) und Philipp Ochs (VfL Bochum) auf dem Trainingsplatz stehen.

Ob Baris Atik aus dem Trio ein Rückkehrer-Quartett werden lässt, entscheidet sich in den nächsten Tagen. Derzeit wird über einen Wechsel des zuletzt an den SV Darmstadt 98 verliehenen Offensivspielers verhandelt.

Seiler macht U17 Beine

Martin Seiler wird neuer Athletiktrainer der B-Junioren. Seiler arbeitet bereits seit 2013 in der TSG Akademie. Seine bisherigen Aufgaben (U14 bis U16) übernimmt fortan Johannes Engert, der von der U19 des FSV Mainz 05 nach Hoffenheim kommt.

Ausgelöst wurde die Rochade durch den Abgang von Bob Schoos. Der seit 2014 für die TSG arbeitende Athletikcoach wechselt in den Trainerstab des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. 

Dienstag

"Hoffe zwo" besiegt Oberligist Ludwigshafen

Das erste Testspiel, der erste Sieg: Die U23 hat eine Woche nach ihrem Start in die Vorbereitung einen 6:0 (2:0)-Erfolg gegen Arminia Ludwigshafen eingefahren. Im Trainingszentrum in Zuzenhausen trafen zunächst Neuzugang Philipp Strompf sowie Robin Szarka gegen den Oberliga-Aufsteiger aus der Pfalz. In den zweiten 45 Minuten waren dann noch Nicolas Wähling, Christoph Baumgartner, Alfons Amade und Johannes Bender für die Mannschaft von Trainer Marco Wildersinn erfolgreich.

Am kommenden Montag reist "Hoffe zwo" ins Trainingslager nach Dahn, an dessen Ende auch der zweite Test ansteht. Gegner ist dann Bayern-Regionalligist Viktoria Aschaffenburg.

Öffentliches Training am Montag

Wie in den Jahren zuvor, startet die Mannschaft der TSG auch in diesem Jahr an einem Sonntag in ihre Saison-Vorbereitung. An diesem Tag stehen interne Tests und Untersuchungen an. Das erste öffentliche Training ist für Montag, 2. Juli, um 10 Uhr angesetzt. Der Saisonauftakt in der Arena ist für den 11. August mit einem Spiel gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar terminiert. Im Anschluss an diese Partie werden die Spieler dann auch wie gewohnt für Autogramme ausgiebig zur Verfügung stehen.

Dafür, dass die Fans die Mannschaft so schnell wie möglich sehen möchten, haben wir natürlich Verständnis.

Auf die vielen Nachrichten, die uns erreicht haben, hat Trainer Julian Nagelsmann reagiert. Um allen interessierten Fans schon früher ein Treffen mit dem Team zu ermöglichen, wird das Samstag-Training am 7. Juli um 10 Uhr entgegen den ersten Planungen nun für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Die Mannschaft (bis auf Andrej Kramaric und Steven Zuber sind alle am Start) wird sich dann für das Treffen mit den Fans Zeit nehmen. 

Joshua Mees wechselt zu Union Berlin

Die TSG Hoffenheim und Zweitligist Union Berlin haben sich über einen Wechsel von Joshua Mees verständigt. Der 22 Jahre alte Offensivspieler war zuletzt an Jahn Regensburg ausgeliehen und erzielte sechs Tore in 22 Zweitliga-Einsätzen für die Oberpfälzer. Für die U23 der TSG lief Mees insgesamt 36 Mal in der Regionalliga Südwest auf. Wir wünschen Joshua alles Gute und viel Erfolg bei seinem neuen Verein.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben