Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
17.04.2018

Max Geschwill, Elias Mehr und Valentin Lässig beim DFB

Talente der TSG Akademie stehen bei den Auswahltrainern des DFB und des Badischen Fußballverbandes weiterhin hoch im Kurs. So befindet sich Max Geschwill (Bild) aktuell bei einem Perspektivlehrgang der deutschen U17-Nationalmannschaft und die beiden frisch gebackenen Regionalliga-Meister Valentin Lässig und Elias Mehr dürfen am Sonntag zur U15 des DFB fahren. Eine ganze Reihe TSG-Talente ist zudem heute und am Wochenende für die BFV-Auswahl im Einsatz.

Als einer von 28 deutschen Spielern des Jahrgangs 2001 darf sich Max Geschwill schon seit Sonntag dem U17-Bundestrainer Michael Prus zeigen. In Malente, dem legendären Mannschaftslagerort der WM 1974, bekommt er dazu in insgesamt fünf Trainingseinheiten die Gelegenheit. Morgen geht es dann wieder zurück in den heimischen Kraichgau.

Auch Geschwills Teamkollege Benedikt Landwehr war für das Trainingslager nominiert worden. Aufgrund wichtiger Schulprüfungen musste der torgefährliche Außenverteidiger aus dem U17-Bundesligateam der TSG dem DFB jedoch absagen.

Empfehlungschance für U15-Länderspiele

Zu einem Trainingslehrgang der deutschen U15-Nationalmannschaft sind die beiden TSG-Talente Valentin Lässig und Elias Mehr eingeladen worden. Vom kommenden Sonntag bis Mittwoch halten sich die beiden 2003er, die am Wochenende mit ihren Mannschaftskameraden vorzeitig die Meisterschaft in der C-Junioren-Regionalliga Süd gewonnen hatten, in der Eifel auf.

In Bitburg können sich Lässig und Mehr beim DFB-Trainer Christian Wück für die anstehenden Länderspiele gegen die Niederlande empfehlen. Diese finden am 3. und 5. Mai in Nordhorn statt.

Gerade erst von einem dreitägigen DFB-Kaderlehrgang in Teistungen zurückgekehrt ist U15-Linksverteidiger Florian Bähr, der ebenso wie sein Teamkollege Noah König - der allerdings verletzungsbedingt absagen musste - von Wück eingeladen worden war.

BFV nominiert insgesamt 20 TSG-Talente

Wieder mal die stärkste Fraktion stellt die U15 der TSG beim heutigen BFV-Auswahltraining der besten badischen Spieler des Jahrgangs 2003. Von 27 berufenen Talenten sind 14 für „Hoffe“ aktiv. Neben den beiden Torhütern Tim Böff und Jan-Luca Dietz trainieren heute auch die Abwehrspieler Luca Campanile, Noah Mehr, Turan Çalhanoğlu und Aron Unrath, die Mittelfeldspieler Luca Baltzer, Luka Đurić, Benjamin Hausmann, Valentin Lässig, Elias Mehr und Paul Ollinger sowie die Angreifer Nick Breitenbücher und Adonis Krasniqi in der Sportschule Schöneck bei Karlsruhe.

Für sechs 2004er der TSG geht es am Freitag mit der badischen Auswahl zum Internationalen U14-Schülerturnier nach Saarbrücken. Lukas Petersson, Matti Bunk, Leart Haskaj, Pepe Brekner, Denis Perrone und Umut Tohumcu treffen dann am Samstag in Hostenbach mit Baden auf das Elsass und das Saarland. Am Sonntag kommt es noch zum Duell mit der südbadischen Auswahl.

Auch hier stellt die TSG im BFV-Kader vor dem Karlsruher SC das größte Spielerkontingent. Henock Liyew und Mike Eberhart sind für das Turnier zudem auf Abruf nominiert worden.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben