Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
15.02.2018

Beck mit DFB zum SheBelieves Cup

Mit Sharon Beck steht nach Kristin Demann zum zweiten Mal eine Spielerin der TSG Hoffenheim im Kader der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Bundestrainerin Steffi Jones nominierte die Mittelfeldspielerin, die seit 2016 im Kraichgau spielt, für den SheBelieves Cup in den USA (2. bis 7. März). Ebenfalls auf Länderspielreise geht es für Nicole Billa (Österreich) und Sophie Howard (Schottland).

Keine einzige Spielminute verpasste Sharon Beck in der Hinrunde der laufenden Saison in der Allianz Frauen-Bundesliga. Ihre konstanten Leistungen im zentralen Mittelfeld registrierte auch Bundestrainerin Steffi Jones und berief die 22-Jährige in den Kader für den SheBelieves Cup in den USA (2. bis 7. März). „Die Nominierung war eine große Überraschung“, so Beck. „Ich habe mich sehr gefreut und will mich im Rahmen des gut besetzten Turniers durch meine Leistung die Einladung rechtfertigen.“ Sharon Beck wechselte im Sommer 2016 zur TSG, kam in ihrer ersten Saison zu insgesamt 13 Einsätzen für den Kraichgau-Club. Nach Kristin Demann, die 2017 zum FC Bayern München wechselte, ist Beck die zweite Spielerin der TSG, die den Sprung zur Nationalelf geschafft hat.

In der Länderspielpause geht es zudem auch für Nicole Billa und Sophie Howard zur Nationalmannschaft. Während für Howard in Spanien zwei Testspiele gegen Neuseeland (2. und 6. März) anstehen, trifft Billa im Rahmen des Zypern Cups auf Tschechien, Spanien und Belgien (28. Februar bis 7. März).

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben