Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
JUNIORINNEN
07.09.2017

U17: Neue Saison startet in Crailsheim

Für die U17-Juniorinnen beginnt am Samstag die neue Saison. Zum Auftakt trifft die Mannschaft von Uwe Andorfer und Andy Zehnbauer auf den TSV Crailsheim (13.30 Uhr). Nach langer Vorbereitung sollen dort möglichst die ersten Punkte auf das Konto der TSG purzeln. Dazu stehen dem Trainerteam fast alle Spielerinnen der neu zusammengestellten Mannschaft zur Verfügung.

„Es war eine gute Vorbereitung“, resümieren Uwe Andorfer, der vor wenigen Wochen das Amt als Chef-Trainer bei den U17-Juniorinnen übernahm, und Andy Zehnbauer mit Blick auf den Start der B-Juniorinnen-Bundesliga. Anfang Juli standen für die U17 die ersten Trainingseinheiten an. Mit Diana Mahn (TSG Wieseck), Annika Bischoff (TSV Weilheim), Ann-Kathrin Dilfer (TSV Pfungstadt) und Vanessa Leimenstoll (Karlsruher SC) stehen vier neue Gesichter im Kader, Saskia Wagner, Emily Wolff, Sina Feeser, Luca und Donata von Achten, Lena Bullert, Birte Mundhenk sowie Nele Bauer rückten aus der eigenen U15 ins Team. „Gerade im taktischen Bereich haben wir in der Vorbereitung einen großen Schritt nach vorne gemacht“, so Andorfer und Zehnbauer. „Auch das Passspiel hat sich verbessert, sodass wir optimistisch in die neue Saison starten können.“

Zum Saisonstart reisen die U17-Juniorinnen zum TSV Crailsheim. Dort tat sich die TSG in der vergangenen Saison besonders schwer, erkämpfte sich beim Achtplatzieren aber ein 0:2 (0:1). „Crailsheim stand defensiv sehr kompakt und hat mit viel Lauffreude verteidigt“, erinnert sich Zehnbauer. „Über Konter bringen sie auch in die Offensive Gefahr.“ Im Rückspiel kam die U17 nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Der TSV Crailsheim feierte in der vergangenen Saison lediglich einen Sieg, sicherte dank sechs Unentschieden aber den Klassenerhalt. „Wir unterschätzen den Gegner nicht“, betont das Trainerteam. „Für uns geht es darum, uns läuferisch weiterzuentwickeln und die taktischen Vorgaben umzusetzen. Zudem wollen wir in der Defensive stabil stehen und uns so den ersten Saisonsieg holen.“ Den Auftakt wird Vanessa Leimenstoll (Schambeinentzündung) definitiv verpassen. Einige Spielerinnen kämpfen mit kleineren Blessuren, aufgrund der parallel stattfindenden Partie des Zweitligateams kann es zudem zu Kaderverschiebungen kommen. Anpfiff der Begegnung am Samstag ist um 13.30 Uhr im Schönebürgstadion in Crailsheim. 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben