Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
JUNIORINNEN
21.09.2017

U17 empfängt Freiburg

Auf die U17-Juniorinnen wartet am Samstag (14 Uhr) ein echter Härtetest. Im Ensinger Stadion in St. Leon empfängt die Mannschaft von Uwe Andorfer und Andy Zehnbauer den SC Freiburg. Nach zwei Spieltagen in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd ist der Sport-Club wie auch die TSG noch ohne Punkteverlust.

„Der SC Freiburg ist eine der Top-Mannschaften der Liga“, betonen Uwe Andorfer und Andy Zehnbauer. Das Trainerteam der U17-Juniorinnen der TSG erwartet am Samstag demnach eine schwere Aufgabe. Um 14 Uhr gastiert der Sport-Club im Ensinger Stadion in St. Leon. „Freiburg hat sehr viel Qualität im Team“, warnen Andorfer und Zehnbauer. Diese stellte der Vorjahresdritte zum Saisonstart der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd bereits zweimal unter Beweis. Zum Auftakt besiegten die Freiburgerinnen den amtierenden Deutschen Meister der U17-Juniorinnen FC Bayern München mit 3:2, am zweiten Spieltag ließ der Sport-Club dem TSV Crailsheim keine Chance (8:0). Besonders treffsicher zeigten sich dabei Ivana Fuso und Jule Kleymann, die jeweils bereits fünf Saisontore auf dem Konto haben.

„Wir wollen gegen den SC Freiburg natürlich trotzdem etwas holen“, so das U17-Trainerteam. „Dazu bedarf es allerdings im Vergleich zu den ersten beiden Spieltagen einer klaren Leistungssteigerung. Wir müssen mit viel Engagement dagegenhalten, um mindestens einen Punkt im Kraichgau zu behalten.“ In der vergangenen Saison verlor die TSG im Hinspiel knapp durch einen Last-Minute-Treffer mit 0:1, das Rückspiel endete durch einen Treffer von Sophie Walter mit 1:1. Die U17 muss gegen Freiburg weiterhin auf Vanessa Leimenstoll (Schambeinentzündung) verzichten, zudem fällt Luca von Achten (OP nach Nasenbeinbruch) aus. 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben