Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
22.08.2017

Jürgen Klopp: "TSG hat einen glasklaren Plan"

Liverpool-Cheftrainer Jürgen Klopp und LFC-Abwehrspieler Joel Matip stellten sich an der Anfield Road am Abend den Fragen der Journalisten. Der Respekt beider vor der TSG ist groß. Sowohl Klopp als auch sein deutscher Innenverteidiger erwarten ein intensives und schwieriges Spiel. Klopp beschwört gar die Kräfte von Anfield.

Jürgen Klopp über...

... seine Erwartungen.

Es wird ein intensives Fußballspiel. Was sich seit dem Hinspiel verändert hat, ist die Wahrnehmung von Hoffenheim in England. Viele hat überrascht, wie gut dieses Team ist. Mich hat das nicht überrascht. Wir haben jetzt Halbzeit und wir müssen Veränderungen vornehmen, um weiterzukommen. Wir haben im Hinspiel ein gutes Ergebnis eingefahren. Ein besseres als erwartet. Wir haben in Hoffenheim gewonnen. Das ist in der jüngeren Vergangenheit nicht sehr vielen Mannschaften gelungen. Morgen geht es nicht darum, wer den schöneren Fußball spielt. Es geht nur darum, zu gewinnen und weiterzukommen.

... Respekt.

Respekt ist im Fußball ganz wichtig. Das spielt bei der Analyse des Gegners eine wichtige Rolle. Man muss der eigenen Mannschaft zeigen, was der Gegner gut kann. Hoffenheim kann viele Dinge gut. Das muss ich Julian Nagelsmann und seinem Trainerteam ein großes Kompliment machen. Sie haben einen glasklaren Plan. Sie spielen guten Fußball. Kontrolliert von hinten raus. Sie wollen den Ball und wollen spielen. Dazu spielen sie gut in die Halbräume, haben immer viel Personal im Strafraum und machen starke Laufwege. Das ist vor allem in der Offensive ein sehr gutes Team.

... Elfmeterschießen.

Das wäre für uns aufgrund des Hinspiels natürlich nicht das perfekte Szenario. Aber letztlich wollen wir weiterkommen - egal wie. Ich habe und werde das nicht gezielt trainieren lassen, aber die Spieler schießen im Training genug Elfmeter.

... Anfield.

Wir brauchen morgen jeden Fan. Alle müssen bereit sein zu kämpfen, auf dem Feld und auf den Rängen. Anfield muss uns helfen.

Joel Matip über...

... das Hinspiel und die Lehren daraus.

Hoffenheim hat es im Hinspiel vor allem in der Offensive sehr gut gemacht. Sie haben uns beschäftigt. Deshalb wird es für uns in der Partie morgen in erster Linie darum gehen, sie zu stoppen. Wir wollen so wenige Chancen wie möglich zulassen.

... die Ausgangslage.

Trotz des guten Ergebnisses im Rücken wird es ein schweres Spiel für uns. Es ist eine Art Endspiel - das macht es speziell. Wir spielen zuhause und wollen weiterkommen, aber das wird ein hartes Stück Arbeit. Uns wird es auf dem Platz nicht helfen, dass hier seit 40 Jahren kein deutsches Team gewonnen hat und Hoffenheim wird das sicherlich auch nicht interessieren. Wir sind nach einem guten Start in die Saison selbstbewusst, aber nicht arrogant. Wir müssen kämpfen und uns alles erarbeiten.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben