Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
26.05.2017

Hack, Geiger und Bender in vorläufigem U19-EM-Kader

Gleich drei TSG-Talente können sich Hoffnung machen, für Deutschland bei der am 2. Juli in Georgien beginnenden U19-Europameisterschaft teilzunehmen. Junioren-Bundestrainer Frank Kramer berief sowohl Dennis Geiger aus dem Profikader (Bild Mitte) als auch Johannes Bender (links) und Robin Hack aus dem U19-Bundesligateam der TSG in den vorläufigen EM-Kader.

Insgesamt 23 Spieler hat der ehemalige TSG-Trainer Kramer ab dem 18. Juni ins Trainingslager im bayerischen Grassau eingeladen. Bis zum Abflug nach Georgien am 29. Juni entscheidet der Trainerstab der deutschen U19-Nationalmannschaft dann, welche beiden Torhüter und welche 16 Feldspieler endgültig bei der EM dabei sind.

Nach den vier Spielern des frischgebackenen deutschen A-Jugend-Meisters Borussia Dortmund stellt die TSG mit Hack, Geiger und Bender die zweitmeisten Akteure im DFB-Kader. Mittelfeldspieler Geiger und Flügelflitzer Hack hatten bereits maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen EM-Qualifikation. Mittelfeldmann Bender war wiederum nach langer Verletzungspause nicht nur bei der TSG wieder eine wichtige Stütze, sondern für ein Testspiel der DFB-Auswahl gegen Dänemark zuletzt auch erstmals zur U19-Nationalmannschaft eingeladen worden.

EM-Auftakt am 3. Juli gegen Niederlande

Für die drei TSG-Talente wäre die EM-Teilnahme der vorläufige Höhepunkt ihrer Nationalmannschaftslaufbahn. Geiger bestritt bereits die U17-EM 2015, für Hack und Bender wäre es das erste große Turnier.

Bei der EM, die in der georgischen Stadt Gori sowie in der Hauptstadt Tiflis ausgetragen wird, trifft die deutsche Mannschaft in der Vorrunde auf die Niederlande (3. Juli in Tiflis), Bulgarien (6. Juli in Gori) und England (9. Juli in Tiflis). Die ersten beiden Teams der Gruppe ziehen ins Halbfinale ein.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben