Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
29.04.2017

Marco Fabian: "TSG steht zu Recht da oben"

Marco Fabian läuft bei Eintracht Frankfurt zu großer Form auf. In den vergangenen drei Bundesliga-Spielen erzielte der Mexikaner vier Tore. Vor dem Duell mit der TSG am Sonntag hat achtzehn99.de mit ihm über den Einzug ins Pokalfinale, das Spiel in der Hinrunde und die anstehende Partie gesprochen.

Marco, ihr steht im Pokalfinale. Was bedeutet das für dich und die Eintracht als Klub?

Marco Fabian: Das ist natürlich ein Riesending. Für uns Spieler, für unsere Fans, für den gesamten Verein. So etwas erlebt man nicht alle Tage und auch nicht jedes Jahr. Diese Euphorie wird uns durch die restlichen vier Bundesliga-Spiele und natürlich bis nach Berlin tragen.

Im Tagesgeschäft Bundesliga lief es 2017 nicht immer nach Wunsch. Ihr konntet nur drei Siege feiern in der Rückrunde. Warum hat es nicht mehr so geklappt wie vor der Winterpause?  

Fabian: Da kamen mehrere Faktoren zusammen. Wir hatten einige Ausfälle in Form von Verletzungen, Sperren und Abgängen zu verkraften. Wobei man sagen muss, dass unsere Leistungen auch in dieser Phase bei Weitem nicht so schlecht waren wie das eine oder andere nackte Ergebnis möglicherweise vermuten lässt. Leider haben wir uns für unseren hohen Aufwand nicht belohnt.

Zuletzt gab es den Erfolg gegen Augsburg nach Rückstand. Wie wichtig war dieser "Dreier" für euer Selbstbewusstsein und den Rest der Saison?

Fabian: Es war ein eminent wichtiger Sieg, mit dem wir die 40-Punkte-Marke geknackt haben. Der Klassenerhalt ist damit gesichert. Außerdem wollten wir unbedingt den Anschluss nach oben halten. Auch das ist gelungen. Entsprechend gehen wir den Rest der Saison mit breiter Brust an.

Das Duell mit der TSG in der Vorrunde war eine körperlich sehr harte Partie. Welche Erinnerung hast du daran?

Fabian: Das Hinspiel war tatsächlich ein hart umkämpftes Duell. Beide Mannschaften haben sich nichts geschenkt. Es wurde um jeden Zentimeter Rasen geackert. Ein sehr intensives Spiel, bei dem es teilweise hoch her ging. Auch wenn keine Tore fielen, war es ein 0:0 der besseren Sorte wie ich finde.

Die TSG kämpft um die direkte Champions-League-Qualifikation und ist zuhause ungeschlagen. Wie schätzt du Hoffenheim ein?

Fabian: Sie spielen eine sehr starke, sehr konstante Saison und stehen sicherlich zu Recht da oben. Sie sind nicht nur zuhause ungeschlagen, sondern haben insgesamt nur drei von 30 Spielen verloren. Das ist eine bemerkenswerte Bilanz. An der wir allerdings etwas ändern können.

Was erwartest du von der Partie am Sonntagabend?

Fabian: Ein spannendes Duell zwischen zwei Teams, für die es noch um sehr viel geht. Wir möchten auswärts wieder etwas Zählbares mitnehmen, um dem oberen Tabellendrittel ein Stückchen näher zu kommen. Wir werden viele Fans dabei haben und möchten, dass sie erneut Grund zum Jubeln haben. Ich erwarte ein enges Spiel mit dem hoffentlich besseren Ende für uns.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben