Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
17.03.2017

Hack, Mawana und Elmkies auf dem Weg zur EM

In alle vier Himmelsrichtungen brechen am Sonntag sieben TSG-Talente auf, um zu ihren Junioren-Nationalmannschaften zu stoßen. Für Robin Hack (Bild) aus der U19 sowie die U17-Talente Ilay Elmkies und Filston Mawana geht es gar um die EM-Qualifikation. U19-Verteidiger Alfons Amade sowie die deutschen U16-Nationalspieler Daniel Klein, Amid Khan Agha und Bleart Dautaj sind für Testspiele berufen worden.

In der sogenannten Eliterunde werden die Teilnehmer für die U19- und die U17-Europameisterschaft ausgespielt. Dazu treffen jeweils vier Nationen in einer Gruppe aufeinander, von denen sich nur der Erste sicher für die Endrunde qualifiziert. Für den Torjäger der Hoffenheimer A-Junioren, Robin Hack, geht es mit der deutschen U19-Auswahl im Großraum Frankfurt gegen Zypern (23. März in Rüsselsheim), Serbien (25. März in Kelsterbach) und die Slowakei (28. März in Frankfurt). Neben Hack ist auch Dennis Geiger aus dem Profikader der TSG nominiert. Zudem hält sich U19-Stürmer Meris Skenderović auf Abruf bereit. Die EM-Endrunde für U19-Junioren findet dann im Juli in Georgien statt.

Um die Endrundenteilnahme der bereits im Mai anstehenden U17-EM in Kroatien geht es für Filston Mawana und Ilay Elmkies. Die beiden Akademie-Talente aus dem B-Junioren-Bundesligateam der TSG müssen sich in ihrer Gruppe jedoch jeweils auswärts durchsetzen. Dafür kann jedoch bei den U17-Junioren unter Umständen auch der zweite Platz für die EM-Quali reichen, da neben den acht Gruppensiegern auch die sieben besten Gruppenzweiten nach Kroatien fahren dürfen.

Für Mawana geht es mit der schwedischen Auswahl nach Österreich, wo sich die Skandinavier gegen die Ukraine (23. März), die österreichischen Gastgeber (25. März) und Frankreich (28. März) durchsetzen wollen. Elmkies trifft in Ungarn mit der israelischen U17-Nationalmannschaft auf die Gastgeber (21. März) sowie auf Norwegen (23. März) und Russland (26. März).

TSG bei U16-Nationalteam stark vertreten

Zu einer Testspielreise nach Frankreich macht sich am kommenden Sonntag U19-Rechtsverteidiger Alfons Amade auf. Der 21-fache Junioren-Nationalspieler könnte dabei nach Einsätzen in der deutschen U17, U16 und U15 nun auch zu seinem ersten U18-Länderspiel kommen. Am 23. und 26. März trifft die Auswahl von Junioren-Bundestrainer Meikel Schönweitz jeweils auf die französischen Talente des Jahrgangs 1999.

Ebenfalls eine Länderspielreise mit zwei Testspielen bestreitet die deutsche U16-Nationalmannschaft, bei deren 22-köpfigem Aufgebot die TSG gemeinsam mit dem 1.FC Köln, dem VfL Wolfsburg und RB Leipzig die meisten Spieler stellt. Neben Torwart Daniel Klein aus dem U17-Bundesligateam der Kraichgauer sind für den Trip nach Italien auch die beiden U16-Talente der TSG, Bleart Dautaj und Amid Khan Agha, von DFB-Trainer Michael Prus berücksichtigt worden. U17-Innenverteidiger Antonis Aidonis erhielt zudem eine Nominierung auf Abruf.

 

Die Länderspiele der Akademie-Spieler im Überblick:

Robin Hack – Deutschland U19 (EM-Qualifikation)

Donnerstag, 23. März, 11 Uhr, Stadion Am Sommerdamm, Rüsselsheim: Deutschland – Zypern
Samstag, 25. März, 11 Uhr, Sportpark Kelsterbach: Deutschland – Serbien
Dienstag, 28. März, 17 Uhr, Volksbank-Stadion, Frankfurt: Slowakei – Deutschland

Alfons Amade – Deutschland U18 (Testspiele)

Donnerstag, 23. März, 18:30 Uhr, Stade Leo Lagrange, Chauny/FRA: Frankreich – Deutschland
Sonntag, 26. März, 16 Uhr, Stade Marcel Levindrey, Laon/FRA: Frankreich – Deutschland

Ilay Elmkies – Israel U17 (EM-Qualifikation)

Dienstag, 21. März, 15:30 Uhr, Globall Football Park, Telki/HUN: Ungarn – Israel
Donnerstag, 23. März, 14:30 Uhr, Városi Stadium, Dabas/HUN: Israel – Norwegen
Sonntag, 26. März, 13 Uhr, Városi Stadium, Dabas/HUN: Israel – Russland

Filston Mawana – Schweden U17 (EM-Qualifikation)

Donnerstag, 23. März, 11 Uhr, Sparkassenstadion, Gleisdorf/AUT: Schweden – Ukraine
Samstag, 25. März, 15:30 Uhr, Stadion SV Rohrbach/AUT: Schweden – Österreich
Dienstag, 28. März, 17 Uhr, Sparkassenstadion, Gleisdorf/AUT: Frankreich – Schweden

Daniel Klein, Amid Khan Agha und Bleart Dautaj – Deutschland U16 (Testspiele)

Mittwoch, 22. März, 14:30 Uhr, Stadio Marc’Antonio Bentegodi, Verona/ITA: Italien – Deutschland
Freitag, 24. März, 11 Uhr, Stadio Caldiero Terme, Caldiero/ITA: Italien – Deutschland

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben