Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
JUNIORINNEN
27.02.2017

U17: Erfolgreich aus der Winterpause

Die U17-Juniorinnen gewannen ihr erstes Spiel nach der Winterpause in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd am Samstag souverän mit 3:0 (3:0) gegen die Eintracht Frankfurt. Gegen den Tabellenvorletzten bestätigte die Mannschaft von Marco Göckel und Andy Zehnbauer ihre gute Form aus der Wintervorbereitung, der Sieg hätte aufgrund der vielen erspielten Chancen sogar noch deutlicher ausfallen müssen.

Im Hinspiel gegen die Eintracht Frankfurt hatten sich die U17-Juniorinnen der TSG mehr als schwergetan. Damals reichte es trotz einer kaum überzeugenden Leistung dank eines Last-Minute-Treffers zum Sieg gegen den Tabellenvorletzten.  Um einiges konzentrierter wollte die Mannschaft von Marco Göckel und Andy Zehnbauer die Rückrundenpartie angehen. Das war der U17 bereits von der ersten Minute an anzumerken. Im heimischen Ensinger Stadion in St. Leon lief der Ball kontrolliert durch die Reihen der TSG und immer wieder spielte der Defensivverbund präzise Bälle ins Mittelfeld. Bei der ersten Torannäherung verpasste Fabienne Walaschewski, den Ball im Kasten der Eintracht unterzubringen. Besser machte es wenig später Mayalu Rausch. Nach einem Querpass von Lisa Drexler erzielte die Angreiferin aus kurzer Distanz den verdienten Führungstreffer (10.). Im Anschluss drängte die TSG auf das zweite Tor und erspielte sich einige gute Chancen. Ein Freistoß von Sophie Walter landete noch an der Latte, nach einer halben Stunde fiel dann der zweite Treffer. Lisa Drexler leitete mit einem guten Zuspiel den Angriff ein, Mayalu Rausch bediente Fabienne Walaschewski, die zum verdienten 2:0 vollendete. Nur zwei Minuten später baute die U17 die Führung aus. Nach einem Flugball von Sophie Walter umkurvte Klara Gorges die Frankfurt Torhüterin und erhöhte auf 3:0. Noch vor dem Halbzeitpfiff boten sich der TSG weitere gute Möglichkeiten, diese blieben jedoch ungenutzt.

Im zweiten Durchgang begannen die U17-Juniorinnen ähnlich dominant wie vor dem Halbzeitpfiff, erspielten sich jedoch nicht mehr ganz so viele Chancen. Abschlüsse von Klara Gorges und Büsra Kuru streiften nur knapp am Eintracht-Tor vorbei. Oft kombinierte sich die TSG gut bis vor die gegnerische Viererkette, der finale Pass fand dann jedoch nicht sein Ziel. In der Defensive ließ die Hoffenheimer Abwehr keine gefährliche Situation der Gäste aus Frankfurt zu. In den letzten Minuten plätscherte die bereits entschiedene Begegnung ein wenig vor sich hin und sowohl die TSG als auch die Frankfurterinnen stellten ihre Angriffsbemühungen ein.

Aufgrund des souveränen und verdienten Sieges gegen die Eintracht Frankfurt schiebt sich die TSG in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd auf den vierten Tabellenplatz vor. Am Samstag (13 Uhr) ist die U17 beim Tabellendritten SC Freiburg zu Gast, der drei Punkte mehr auf dem Konto hat als die TSG. Dann will die Mannschaft von Göckel und Zehnbauer die unglückliche Hinspiel-Niederlage vergessen machen.

 

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben