Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
JUNIORINNEN
16.01.2017

U17 siegt beim Wormatia MetropolCup

Die U17 der TSG ist mit einem Turniersieg in die Wintervorbereitung gestartet. Beim Wormatia MetropolCup setzte sich das Team von Marco Göckel und Andy Zehnbauer am Sonntag gegen die Konkurrenz aus der Rhein-Neckar Region durch. Mayalu Rausch erhielt die Auszeichnung als beste Spielerin des Turniers.

Der Auftakt ins neue Jahr ist geglückt. Beim Wormatia MetropolCup krönten die U17-Juniorinnen ihren ersten Auftritt mit dem Turniersieg. Ungeschlagen marschierte das Team von Marco Göckel und Andy Zehnbauer in der Kerschensteiner Sporthalle in Worms durch die Vorrunde. Einem 2:1-Sieg gegen den Karlsruher SC ließ die TSG ein 1:0 gegen die SG Hohensachsen, ein 1:0 gegen Wormatia Worms sowie ein 2:0 gegen den FC Speyer folgen.

Im Halbfinale schlug die U17 den SSV Waghäusel mit 4:0, bevor es im Finale richtig spannend wurde. Gegen den JFV Ganerb stand es nach elf Minuten 1:1, in der fünfminütigen Verlängerung fielen keine weiteren Tore. Im Neunmeterschießen behielt die TSG die Oberhand und siegte mit 3:2. Für die U17-Juniorinnen gab es sogar doppelten Grund zur Freude: neben dem Turniersieg erhielt TSG-Spielerin Mayalu Rausch die Auszeichnung als beste Spielerin.

Die U15-Juniorinnen gingen am Wochenende bei den Wiesbadener Hallenmasters an den Start. Nach Siegen gegen Slavia Prag, die MSG Bad Vilbel, den TSV Schott Mainz und Niederlagen gegen den 1. FFC Frankfurt und den späteren Turniersieger Borussia Mönchengladbach landete die TSG in der Vorrundengruppe B auf dem dritten Platz und verpasste den Einzug ins Halbfinale nur knapp. Im Spiel um Platz Fünf zeigte sich die U15 dann nochmals treffsicher und gewann gegen die Eintracht Frankfurt mit 7:0. Alle Infos zum Turnier gibt es hier

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben