Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
JUNIORINNEN
29.11.2016

Erfolgreiche Vorrunde für U15, U14 & U13

Mehr als erfolgreich verlief der bisherige Ligabetrieb für die U15-, U14- und U13-Juniorinnen der TSG. In der C-Junioren Kreisstaffel sicherte sich die U15 ungeschlagen die Herbstmeisterschaft, die U14 und U13 wurden in ihren Spielklassen Staffelmeister. Alle Teams nehmen im Winter am Hallenspielbetrieb teil.

Während die Frauenteams und die U17-Juniorinnen noch bis in den Dezember auf dem Rasen am Ball sind, haben sich die U15-, U14- und U13-Juniorinnen bereits in die Winterpause und Hallenfußball-Zeit verabschiedet. Zurückblicken können die drei Teams auf eine erfolgreiche Hinrunde im Ligabetrieb. Die U15 sicherte sich die Herbstmeisterschaft, die U14 und U13 wurden Staffelmeister.

Die U15-Juniorinnen starteten mit einer fast komplett neu zusammengewürfelten Mannschaft in die neue Saison. Nach einer erfolgreichen Sommervorbereitung landete das Team von Trainer Carsten Lehmann und Trainerin Nadine Weiss zum Auftakt in die C-Junioren Kreisstaffel zwei 10:0-Siege gegen den VfB Wiesloch II und die SG Nußloch/​St. Ilgen 2. Nach acht Siegen aus neun Spielen feierte die U15 mit 48 geschossenen Toren und nur fünf Gegentoren die Herbstmeisterschaft. Erfolgreichste Torschützin der Hinrunde ist Nele Bauer, die insgesamt 11 Mal traf und damit nicht nur die interne Torschützenliste der TSG anführt, sondern auch in der Liga die gefährlichste Angreiferin ist. Die U15-Juniorinnen nehmen am Hallenspielbetrieb der B-Juniorinnen teil und starten dann im März in die Rückrunde der C-Junioren Kreisstaffel.

U15 und U14 ungeschlagen

Auch die U14-Juniorinnen, die Jüngsten im Leistungsbereich der TSG, waren von den gleichaltrigen Junioren nicht zu bezwingen. In der D-Junioren Kreisklasse siegte die Mannschaft von Reiner Bähr und Sarah Böser drei Mal, teilte sich zwei Mal mit dem Gegner die Punkte und wurde so ungeschlagen Staffelmeister. „Nach dem Umbruch zur neuen Saison und einer kurzen Findungsphase haben wir eine gute Vorrunde gespielt und uns in allen Bereichen weiterentwickelt“, freute sich das U14-Trainerteam. „An die Erfolge auf dem Rasen wollen wir nun auch unter dem Hallendach anknüpfen.“ Im Hallenspielbetrieb sind die U14-Juniorinnen bei den D-Juniorinnen sowie bei den D-Junioren vertreten.

Die U13-Juniorinnen feierten ebenfalls die Staffelmeisterschaft. In zehn Begegnungen musste die U13 nur eine Niederlage einstecken, ging neun Mal als Sieger vom Platz. Mit 32 geschossenen Toren und sieben Gegentoren sicherte sich die Mannschaft von Frank Marx, Sven Breuninger und Leonie Keilbach die Meisterschaft in der D-Juniorinnen-Landesliga Staffel 1. Die U13 tritt in der Halle ebenfalls in der Spielklasse der D-Juniorinnen an. 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben