Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
21.10.2016

Hospitanten schnuppern bei Akademie rein

Insgesamt 16 Hospitanten haben eine Woche lang Einblicke in die Trainingsarbeit und die verschiedenen Zentren an der achtzehn99 AKADEMIE erhalten. Die Trainer, die aus verschiedenen Ecken Deutschlands nach Hoffenheim gekommen waren, schnupperten in die Bereiche Mannschaftstraining, Psychologie, Athletiktraining und Videoanalyse hinein.

Rund 100 Bewerbungen für die Hospitationswoche waren bei Dirk Mack eingegangen. Daraus hatten der Direktor Nachwuchs bei der TSG und sein Führungsteam 18 Trainer ausgewählt, denen nun fünf Tage lang die Möglichkeit eingeräumt wurde, aus nächster Nähe die Arbeit in den drei Zentren der Akademie zu begutachten.

Nach einer Einführungsveranstaltung am Montag verteilten sich die Hospitanten in verschiedenen Gruppen auf die Bereiche Sportpsychologie, Videoanalyse, Athletiktraining und Mannschaftstraining. Von allen Seiten wurde die große Offenheit und Dialogbereitschaft der TSG-Trainer und -Mitarbeiter hervorgehoben. So lobte etwa ein Teilnehmer die auffallend sympathische Belegschaft an der Akademie, ein anderer betonte den spannenden Austausch.

Auch die modernen Trainingsmethoden der TSG wie den Footbonauten oder die Helix lernten die Gäste kennen. „Ziel war es, den Hospitanten Einblicke zu ermöglichen und gleichzeitig unsere Ideen, von denen wir überzeugt sind, weiterzugeben“, erklärte Dirk Mack, der die erstmalige Durchführung einer konzentrierten Hospitationswoche als Versuch bezeichnete, der nun ausgewertet und aus dem Erkenntnisse gezogen werden sollen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben