Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
11.08.2016

Nagelsmann: "Der Test gegen Bilbao wird spannend"

Am Freitagabend testet die TSG gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao. Julian Nagelsmann spricht über den Gegner, die Vorbereitung und den Saisonstart.

Julian Nagelsmann, am Freitag spielt die TSG in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao. Der letzte Härtetest, bevor die Saison am 21. August mit der ersten Pokalrunde bei Germania Egestorf/Langreder startet.

Julian Nagelsmann: Es ist mit Sicherheit der stärkste Gegner der Vorbereitung. Sogar noch einen Tick besser als Besiktas Istanbul, gegen die wir im Trainingslager in Österreich sehr gut aufgetreten sind. Bilbao spielt regelmäßig auf europäischer Ebene und wird uns richtig fordern. Das war auch so geplant, am Ende noch mal einen richtigen Brocken zu haben. Bilbao ist in der Vorbereitung ähnlich weit wie wir, hat den Kader komplett beisammen. Das wird für uns schon sehr spannend, uns gegen einen Gegner zu beweisen, der auch in der Bundesliga eine relativ gute Rolle spielen würde.

Die Zuschauer können sich also auf ein interessantes Spiel freuen?

Nagelsmann: Das glaube ich in jedem Fall. Wir haben ja bewusst einen Klub gewählt, der auch Fußball spielen will und nicht auf Zerstören aus ist. Wir werden in diesem Spiel zudem nicht mehr so viel durchwechseln, wie wir es in den Testspielen zuvor noch gemacht haben. Es wird also ein Spiel unter echten Wettkampf-Bedingungen.  

Wie zufrieden sind Sie mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung?

Nagelsmann: Es lief bislang alles rund. Wir hatten zwei gute, intensive Trainingslager mit guten Bedingungen vor Ort und guten Testspielen. Wir haben keine größeren Verletzungen zu beklagen, die Neuzugänge wurden schnell integriert. Die ganze Truppe zieht sehr gut mit. Ich denke, wir können wirklich zufrieden sein.

Das heißt, du blickst optimistisch auf den Saisonstart?

Nagelsmann: Wir werden weiter akribisch und intensiv arbeiten, in den Einheiten etwa die Abläufe verbessern und Varianten einstudieren. Das ist eine anstrengende, aber auch sehr schöne Zeit. Ich freue mich aber, wenn es mit dem Pokalspiel in zehn Tagen dann auch losgeht. 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben