Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
14.06.2016

EM: Szalai schießt Ungarn zu historischem Sieg

Die ungarische Nationalmannschaft hat bei der EM für eine Überraschung gesorgt. Die Österreicher wurden als Favorit gehandelt, aber Ungarn sicherte sich den 2:0-Erfolg. Es war der erste ungarische Sieg bei einer EM seit 52 Jahren. Den ersten Treffer erzielte TSG-Akteur Adam Szalai, der sich damit in die ungarischen Geschichtsbücher einträgt. Zum 2:0 traf Zoltan Stieber.

In Bordeaux entwickelte sich ein offenes Spiel, in dem sich beide Teams vor allem im Mittelfeld immer wieder viele Räume ließen. Die Österreicher, mit dem ehemaligen TSG-Spieler David Alaba, kamen in den ersten 45 Minuten zu drei guten Torchancen. Alaba traf mit einem Distanzschuss den Pfosten, gegen einen Schuss von Junuzovic hielt Ungarns Keeper Gabor Kiraly glänzend. Aber auch das Team um Adam Szalai kam gefährlich vor das gegnerische Tor und hatte kurz vor der Pause seine beste Chance. Nach Ballgewinn im Mittelfeld schalteten die Ungarn schnell um, auf der rechten Seite bekam Kapitän Dzsudzsák den Ball und schloss ab. Spitzer Winkel, knapp vorbei.

Dzsudzsak war es auch, der in zweiten Hälfte die erste gute Chance hatte. Fernschuss, Österreichs Torhüter Robert Almer mit den Fäusten. Ins Tor der Österreicher traf aber ein anderer, ein Hoffenheimer. In der 62. Minute war Szalai da, stand genau richtig und erzielte die Führung für sein Heimatland. Ein Tor für die Geschichtsbücher. Nach 68 Minuten war für Szalai das Spiel beendet, er bekam seinen verdienten Applaus von den Teamkollegen und dem Publikum.

Die Österreicher mussten ab der 65. Minute zu Zehnt weiterspielen, nachdem Dragovic sich die Gelb-Rote Karte abgeholt hatte. Die Ungarn nutzten die Überzahl und konnten den Gegner in der Folge konsequent vom eigenen Tor fern halten. Drei Minuten vor Abpfiff sorgte Zoltan Stieber für die Entscheidung und bescherte den Ungarn mit seinem feinen Treffer zum 2:0, einem Heber, den Auftaktsieg bei der EM 2016 in Frankreich.

Im zweiten Gruppenspiel trifft Ungarn am kommenden Samstag um 18 Uhr auf Island.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben