Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
13.05.2016

Topfacts: Per Heimsieg zum RRR?

Der FC Schalke 04 kommt am letzten Spieltag der Saison 15/16 in die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Für die Gäste geht es um die Europa League, für die TSG um einen guten Saisonabschluss vor den eigenen Fans. achtzehn99. de hat die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel.

Wussten sie schon, dass ...

... die TSG noch Historisches schaffen kann?

24 Punkte sammelte "Hoffe" im Verlauf der Rückrunde. Bisher spielte die TSG in der Saison 2013/14 ihre beste Rückrunde in der Bundesliga - mit 26 Punkten. Mit einem Heimsieg gegen Schalke 04 könnte es das Team aus dem Kraichgau also auf 27 Punkte in den 17 Partien der Rückserie bringen. Das wäre ein neuer RRR - ein Rückrundenrekord.

... die TSG unter Julian Nagelsmann extrem heimstark ist?

Seit der 28-Jährige an der Seitenlinie das Sagen hat, verlor die TSG in der heimischen WIRSOL Rhein-Neckar-Arena keine Partie, feierte fünf Siege und musste lediglich einmal die Punkte teilen. 16 von 18 möglichen Punkten wurden geholt. Die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena - gelegen unter der Burg Steinsberg - entwickelt sich zur Festung. Einer der Hauptgründe für den Klassenerhalt.

... bei "Hoffe" wahre Mentalitätsmonster spielen?

Von den 16 Heimpunkten erkämpften sich Ermin Bicakcic, Eugen Polanski, Niklas Süle und Co. immerhin zehn nach einem Rückstand. Gegen Mainz, Berlin und Ingolstadt wurde ein 0:1 in Siege gedreht, gegen Köln holte "Hoffe" immerhin noch einen Punkt. Keine Selbstverständlichkeit im Kampf um den Klassenerhalt.

... zwei Dauerbrenner auf dem Platz stehen könnten?

Niklas Süle und Schalke-Verteidiger Joel Matip verpassten in der gesamten Saison keine Spielminute. Nur einem weiteren Feldspieler gelang dieses Kunstück - Luca Caldirola von Darmstadt 98.

... auf Schalke die Null nicht steht?

Schalke kassierte in den vergangenen zehn Bundesliga-Partien immer mindestens ein Gegentor. Zuletzt stand die Null Ende Februar beim 0:0 gegen Eintracht Frankfurt. Eine derart lange Negativserie gab es bei den Königsblauen schon lange nicht mehr. Genauer gesagt seit zwölf Jahren - von Mai bis Oktober 2004 (saisonübergreifend).

... die TSG auf einen Holländer ganz besonders achten sollte?

Klaas-Jan Huntelaar traf in neun Pflichtspielen gegen die TSG sieben Mal ins Schwarze. Das muss nicht mehr werden...

... die TSG auch vor dem letzten Spieltag in einer Kategorie Ligaspitze ist?

57,1 Prozent ihrer Großchancen macht die TSG zu Toren und ist damit besser als die Bayern, Dortmund und auch der Gegner aus Schalke. Die "Knappen" kommen mit 44,3 Prozent lediglich auf Rang 11.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben