Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
JUNIORINNEN
20.11.2015

U17-Bundesliga: Nürnberg wird eine harte Nuss

Zum Abschluss der Hinrunde haben es die U17-Juniorinnen der TSG in der Bundesliga noch einmal mit einem ganz starken Gegner zu tun. Der Tabellenvierte 1. FC Nürnberg kommt am Samstag um 14 Uhr ins Ensinger-Stadion nach St. Leon. Hoffenheim möchte seine weiße Weste behalten und die Tabellenführung festigen.

Nach dem Sieg im Spitzenspiel in Freiburg geht die TSG selbstbewusst in die Begegnung. Nürnberg spielt jedoch ebenso wie Hoffenheim eine gute Runde und wird nach Einschätzung des Trainerteams ein sehr unbequemer und robuster Gegner werden. Mit neun Gegentreffern stellt Nürnberg gemeinsam mit Freiburg die zweitbeste Defensive der Liga, mit Lisa Ebert hat der Club die zweitbeste Torschützin der Liga in ihren Reihen (sieben Tore).

Gegen den Tabellendritten aus Frankfurt steuerte Nürnberg in der Vorwoche auf ein Unentschieden zu, bis Frankfurt in der 78. Minute das Spiel für sich entscheiden konnte. Es gilt also für die U17 weiterhin defensiv so stabil zu stehen wie in den vergangenen Spielen (nur vier Gegentore in acht Spielen) und offensiv so zielstrebig und kaltschnäuzig zu agieren wie gegen Freiburg.

Nicht im Kader ist weiterhin Celine Hauk (Kreuzbandriss). Jessica Ströbel feierte in der vergangenen Woche ihr Comeback bei der U15 und rückt somit wieder in den Kader, ebenso wie Nadine Hilkert, die von einem Schulaustausch zurückgekehrt ist. Vermutlich nicht zur Verfügung steht Mayla ter Veer (Knieprobleme). Inwiefern die U17 Unterstützung aus der zweiten Frauenmannschaft erhält, ist noch offen.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben