Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
JUNIORINNEN
16.10.2015

U17: Auch gegen München ist voller Einsatz gefragt

Im zweiten Heimspiel in Folge treffen die U17-Juniorinnen der TSG nur vermeintlich auf einen leichten Gegner. Der noch verlustpunktfreie Tabellenzweite darf auch Schlusslicht FFC Wacker München darf am Samstag (14 Uhr, Ensinger-Stadion) nicht unterschätzt werden.

Die Münchnerinnen haben in den ersten vier Partien noch keinen Punkt holen können. Trainer Paul Weis ist jedoch bewusst, dass dies keine so einfache Aufgabe wird wie es auf den ersten Blick scheint. In der letzten Begegnung hielt München gegen Mitfavorit Frankfurt lange dagegen und kassierte erst in der Nachspielzeit den Treffer zum 0:2- Endstand. Da für Hoffenheim bisher alle Spiele eher eng verliefen, wird auch gegen München ein knapper Ausgang erwartet.

Bei der TSG fehlen mit Celine Hauk, Jessica Ströbel, Carolin Stahl und Luisa Weber vier Spielerinnen verletzungsbedingt, der Einsatz von Helena Pasmakis und Alica Schmidt ist aufgrund muskulärer Probleme bzw. grippalem Infekt fraglich. Inwiefern der somit kleine Kader noch durch Spielerinnen der zweiten Mannschaft oder der U15 aufgefüllt wird, entscheidet sich bis zum Abschlusstraining am Freitag.

„Gegen München müssen wir erneut 80 Minuten lang mit vollem Einsatz agieren, sonst holt man in dieser Liga gegen keinen Gegner Punkte. Wünschenswert wäre es zudem, wenn wir auch spielerisch im Vergleich zum vergangenen Spiel gegen Sindelfingen eine Schippe drauflegen könnten“, sagte Co-Trainer Andy Zehnbauer.  

 

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben