Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
TICKETING
22.09.2015

TSG spendet Einnahmen aus Dortmund-Spiel

Die TSG wird die durch den Top-Zuschlag für BVB-Fans beim Heimspiel gegen die Borussia generierten Mehreinnahmen dem Lernzentrum des BVB-Fanprojekts spenden. Auch die Mehreinnahmen, die durch Verkäufe an TSG-Fans erzielt wurden, fließen einem guten Zweck zu.

Davon unberührt bleiben die bereits vor Wochen zugesagten 100.000 Euro, die Hoffenheim der regionalen Flüchtlingshilfe zur Verfügung stellen wird. "In Bezug auf den gezielten Einsatz dieses Betrags sind wir in enger und ständiger Abstimmung mit den helfenden Organisation vor Ort", erklärt Peter Rettig, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der TSG.

Die Spende der Mehreinnahmen aus der Partie des sechsten Bundesliga-Spieltages haben Hans-Joachim Watzke (Vorsitzender der Geschäftsführung des BVB) und TSG-Gesellschafter Dietmar Hopp am Tag vor der Begegnung nach positiven Gesprächen vereinbart.

Abstimmung mit Fandachverband

Dietmar Hopp betont: „Die TSG 1899 Hoffenheim hat ein hohes Interesse daran, den Fußball und seine damit verbundenen Werte allen Menschen zugänglich zu machen. Um dies auch nachhaltig zu dokumentieren, bin ich mit Hans-Joachim Watzke übereingekommen, dass wir die durch den Topzuschlag erzielten Mehreinnahmen dem Lernzentrum des BVB-Fanprojektes zur Verfügung stellen.“ Hans-Joachim Watzke dankte Dietmar Hopp für "seine persönliche Einflussnahme".

An welche Institutionen der Überschuss aus den Verkäufen an TSG-Fans geht, stimmen die TSG-Geschäftsführung und der Fandachverband aktuell ab.

 

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben