Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
23.08.2015

Erfolgreiche Generalprobe

Der Countdown läuft. In einer Woche bestreitet die TSG ihr erstes Saisonspiel in der Allianz Frauen-Bundesliga beim SC Freiburg. Im letzten Vorbereitungsspiel gab es einen 4:1-Erfolg gegen die U17-Jungen der SG Dielheim/Mühlhausen.

Trainer Jürgen Ehrmann musste auf die verletzten Martina Tufekovic und Dóra Zeller verzichten. Tufekovic wird wegen ihrer Außenbandverletzung auch in Freiburg fehlen. Zeller verletzte sich diese Woche beim Schusstraining am Sprunggelenk. Im Tor stand in der ersten Halbzeit Friederike Abt, die bei einer Chance für die Gäste eine ganz starke Reaktion auf der Linie zeigte. Sie wird in Freiburg im Tor stehen. Ersatztorhüterin wird Janina Leitzig sein, die in der zweiten Halbzeit ihr Debüt in der ersten Mannschaft gab.

Jürgen Ehrmann war diesmal auch mit dem Spiel nach vorne zufrieden, ein Problem, das sich durch die ganze Vorbereitung gezogen hatte. Die TSG hätte schon zur Pause höher als 1:0 führen können. Silvana Chojnowskie markierte das einzige Tor. Nach dem Seitenwechsel trafen Nicole Billa und Leonie Keilbach zum 3:0. Dann trafen die U17-Jungen aus abseitsverdächtiger Position zum 3:1, ehe Nicole Billa mit ihrem zweiten Tor den 4:1-Endstand markierte.

Letzte Feinheiten in dieser Trainingswoche

„Wir haben heute deutlich mehr Bälle vors Tor gebracht als zuletzt“, konstatierte Jürgen Ehrmann zufrieden. Auch das Zweikampfverhalten war gut. Insofern kann von einer gelungenen Generalprobe für den Saisonauftakt gesprochen werden. In dieser Trainingswoche wird noch einmal an den Feinheiten gefeilt werden, zum Beispiel an der Abstimmung bei den Standards. In einem Trainingsspiel sollen diese noch einmal besonders geübt werden.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben