Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
17.06.2015

Siegerklasse des AOK-Union-Cups freut sich über neue Trikots

Schüler der Theodor-Heuss-Realschule aus Heidelberg haben als Preis für ihre starken Leistungen bei verschiedenen Teamwettbewerben im Rahmen des letztjährigen AOK-Union-Cup von Vertretern der TSG und der AOK einen Satz Trikots erhalten. Mit diesem wird die Schule auch in diesem Jahr wieder antreten.

Schulleiter Arnd Rupp und dessen Stellvertreterin Bettina Philipp empfingen die Gäste von der TSG und der AOK, um die Preise stellvertretend für ihre Schule entgegenzunehmen. Die Trikots hatten die Theodor-Heuss-Schüler vor etwa einem Jahr beim mit Hilfe der AOK erstmals organisierten Union-Cup im Kinderzentrum der TSG gewonnen. Insgesamt 13 Schulen waren damals angetreten, um sich in einem Fußballturnier sowie bei sechs Teamwettbewerben miteinander zu messen.

In den Wettbewerben ging es unter anderem um die höchste Schussgeschwindigkeit, das beste Balancegefühl oder die stärkste Leistung am Kletternetz. Die Heidelberger Schüler stellten sich bei den sechs Aufgaben am besten an, sodass sie als Belohnung nun die Trikots erhielten. Neben den Schülern der Siegermannschaft und den Schülern, die in diesem Jahr damit antreten werden, waren auch die Sportlehrer Fabian Mitsch und Simone Schieler sowie Sarah Schulz, Markus Ertelt und Alexander Föhr von der AOK an der Heidelberger Schule vor Ort, um bei der Preisübergabe dabei zu sein. Für die TSG überreichte Kinderzentrumsleiter Dominik Drobisch die Trikots, auf dessen Rückseiten der Schriftzug der Schule zu lesen ist. 

Drobisch freut sich bereits jetzt auf die Neuauflage des AOK-Union-Cups, die am 24. Juli erneut am Kinderzentrum stattfinden wird. Die Heidelberger Theodor-Heuss-Realschule ist dafür nun sogar schon eingekleidet.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben