Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
13.05.2015

U17-EM: Geiger im Viertelfinale gegen Spanien

Dennis Geiger und die deutschen U17-Junioren haben bei der EM in Bulgarien das Viertelfinale erreicht. Im abschließenden Gruppenspiel hielt sich die Elf von Bundestrainer Christian Wück schadlos, bezwang Tschechien mit 4:0 (3:0) und sicherte sich somit souverän den Gruppensieg.

Alle drei Gruppenspiele zu null gewonnen – und „zum Dank“ im Viertelfinale auf Spanien treffen. Es gibt sicherlich angenehmere Gegner in der Runde der letzten Acht, doch in der momentanen Verfassung braucht dem deutschen Nachwuchs vor keinem Gegner bange zu sein. Im Beroe-Stadion von Stara Zagora eröffnete Felix Passlack (Borussia Dortmund) schon nach zehn Minuten den Torreigen, die weiteren Treffer markierten Erdinc Karakas (VfL Bochum / 33.), erneut Passlack (40.+2) und Görkem Saglam (VfL Bochum / 53.).

Der Hoffenheimer Dennis Geiger wurde in der 55. Minute für Passlack eingewechselt und machte eine ordentliche Partie. Entsprechend zufrieden war der 16-Jährige: „Das war ein gutes Spiel von allen, jetzt freuen wir uns auf Spanien.“ Bei Bundestrainer Wück steht Geiger jedenfalls hoch im Kurs: „Dennis ist wohl der Spieler mit der größten Qualität am Ball bei uns, offensiv kann er überragende Pässe spielen. Defensiv muss er aber noch zulegen.“

Jetzt also Spanien. Der Rekord-Europameister (acht Titel) kam gegen Kroatien nicht über ein 0:0 hinaus und musste den Kroaten den Sieg in der Gruppe A überlassen. Wie die Deutschen sind auch die Spanier ungeschlagen, haben aber zwei Mal Unentschieden gespielt. Das Duell mit dem Nachwuchs der „Furia Roja“ steigt am Freitag, Ort und genaue Uhrzeit stehen noch nicht fest.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben