Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
13.05.2015

Die Spannung steigt: U19 in Leipzig angekommen

Am Donnerstagabend wird es ernst. Um 18:30 Uhr steigt im Leipziger WM-Stadion das Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft zwischen RB Leipzig und der TSG 1899 Hoffenheim. Für das Team um Trainer Julian Nagelsmann geht es darum, sich eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel am Montag im Dietmar-Hopp-Stadion zu verschaffen!

Probespieler haben in der Regel das Problem, dass sie auf den Punkt topfit sein müssen und sich am Tag des Probetrainings keinen Durchhänger erlauben können. Ein ganz großes Problem hatten die Jungs, die aktuell und in den zurückliegenden Wochen bei der U19 der TSG vorgespielt haben. Das hohe Tempo und die bestechende Form, die die Hoffenheimer seit Wochen auf den Rasen bringen, legen die Messlatte für eventuelle Neuzugänge sehr hoch.

Mit zuletzt elf Siegen hintereinander marschierte die U19 in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Es ist die längste Siegesserie in der Süd/Südwest-Staffel seit Einführung der Bundesliga in 2003, zuvor hielten die SpVgg Greuther Fürth (2003/04) und der 1.FC Kaiserslautern (2010/11) mit neun Dreiern in Folge den Rekord. Von der Favoritenrolle möchte im TSG-Lager niemand sprechen, dazu sind die Leipziger in jüngster Vergangenheit auch zu souverän aufgetreten. Aber als Außenseiter gehen die Hoffenheimer mit Sicherheit nicht in dieses Duell.

Live-Ticker auf Facebook

Am Mittwochvormittag sind die A-Junioren nach einem gemeinsamen Frühstück in Richtung Leipzig aufgebrochen, wo sie ihre abschließenden Trainingseinheiten vor dem Halbfinal-Hinspiel bestreiten werden. Nicht mit im Bus saßen unter anderem Benedikt Gimber, der seinen Knöchelbruch von Anfang März auskuriert, Simon Lorenz, der sich einer Mandel-OP unterziehen musste, und Matthias Stüber, der erst am Montag wieder ins Aufbautraining eingestiegen ist.

Im Gegensatz zum Vorjahr werden die Halbfinal-Hinspiele nicht live im Fernsehen übertragen. Wer nicht in Leipzig dabei sein kann, aber trotzdem live dabei sein will, schaut auf der Facebook-Seite der achtzehn99 AKADEMIE vorbei. Hier wird es einen Live-Ticker und die letzten Bilder und Infos vor der Partie geben.

Für das Rückspiel am Montag im Dietmar-Hopp-Stadion wurden bislang knapp 2.500 Karten verkauft. Die Tageskasse öffnet um 18 Uhr, Besucher werden gebeten, den ausgeschilderten Parkplatz an der B45 zu benutzen. 

Weitere Ticket-Infos für das Rückspiel gibt es hier.

Hier geht es zum Beitrag von achtzehn99tv „Road to Leipzig“.

Halbfinale

RB Leipzig – TSG 1899 Hoffenheim, Donnerstag, 14.5., 18:30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim – RB Leipzig, Montag, 18.5., 20:15 Uhr (Dietmar-Hopp-Stadion)

Finale

Karlsruher SC / Schalke 04 – TSG 1899 Hoffenheim / RB Leipzig, Montag, 25.5., 20:15 Uhr

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben