Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
20.02.2015

Die Topfacts zum Spiel
gegen Freiburg

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es natürlich auch diese Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel der TSG gegen den SC Freiburg:

Wussten Sie schon, dass…


… die TSG vor allem kurz vor der Halbzeit gefährlich ist?

21 der bisherigen 33 Saisontore hat die Gisdol-Elf in der ersten Halbzeit erzielt. Zehn davon fielen in der Viertelstunde vor der Pause. Keine andere Mannschaft war in dieser Saison bisher in der Phase vor dem Halbzeit-Pfiff so gefährlich.

… das Team um Kapitän Andreas Beck keinen Zweikampf scheut?

Mit 265 Zweikämpfen pro Spiel rangiert die TSG auf Rang zwei dieser Statistik. Lediglich Leverkusen stürzt sich noch häufiger in das Duell Mann-gegen-Mann. Der SC Freiburg bringt es dagegen bisher nur auf 217 Zweikämpfe pro Spiel - Rang 15 in der Liga. Die TSG geht nicht nur häufiger in den Zweikampf als der Gegner aus dem Süden Badens, sondern sie ist dabei auch konsequenter. 50 Prozent aller Duelle gewinnen Bicakcic, Polanski, Kim & Co. Der SCF geht lediglich aus 48 Prozent der Zweikämpfe als Sieger hervor.

… ein Remis in der Luft liegt?

In fünf der letzten sieben Begegnungen teilten sich die TSG und der SCF die Punkte. Langweile kam deshalb nicht auf. Die Spiele waren heiß umkämpft und standen oft bis zur letzten Sekunde auf des Messers Schneide.

... der Ball bei Spielen beider Teams oft im Netz zappelt?

Beim badischen Derby fielen in den letzten fünf Aufeinandertreffen 25 Tore - unser Taschenrechner sagt, dass das dann fünf Buden pro Spiel sind. Ob es in Freiburg am Samstag wieder torreich wird? In der TSG-Kristallkugel ist alles noch recht verschwommen, aber das 3:3 in der Hinrunde kann vielleicht als Indikator dienen. Wichtig wäre, dass die Tore auf der richtigen Seite fallen.

… es bei der TSG drei Dauerbrenner gibt?

In allen bisherigen 21 Bundesligaspielen standen Andreas Beck, Oliver Baumann und Roberto Firmino in der Startformation von Cheftrainer Markus Gisdol. Keeper Baumann ist aus diesem Trio der Einzige, der noch keine Minute verpasst hat.

… Roberto Firmino der gefährlichste TSG-Akteur ist?

Mit sechs Toren und sechs Torvorlagen rangiert der brasilianische Mittelfeldspieler unter den Scorern der Liga in den Top Ten. Und auch die 108 Torschussbeteiligungen und 46 Torschussvorlagen unterstreichen die Gefährlichkeit des 23-Jährigen vor dem gegnerischen Gehäuse.

… Umschalten das Ding der TSG ist?

Nicht nur nach vorne, sondern auch nach hinten verhält sich die TSG in dieser Teildisziplin sehr gut. Sieben Tore nach Kontern beudeten im ligaweiten Vergleich Platz zwei, nur zwei Gegentore nach gegnerischen Kontern immerhin auch Rang drei.


Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben