Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
CAMPUS
09.12.2014

U14 gewinnt in Northeim Turnier und Sympathien

Ein hochklassig besetztes Turnier zu gewinnen, ist das eine. Es auch noch auf derart dominante Art und Weise zu tun, das andere. Die U14 hat sich mit ihrem Auftritt beim KSN+VGH JuniorCUP in Northeim auf und neben dem Platz viele Sympathien erworben.

Schon in der Vorrunde setzte das Team von Trainer Patrick Westermann in der Schuhwallhalle ein Ausrufezeichen, indem es alle sechs Spiele gewann. Dem Auftaktsieg gegen Werder Bremen (1:0) folgten weitere gegen den 1.FC Köln (2:1), Hertha BSC (2:1), den JFV Northeim (7:0), den VfL Wolfsburg (7:2) und Hannover 96 (2:1).

In der Zwischenrunde setzte sich der positive Lauf gegen Bayer Leverkusen (1:0), Mainz 05 (3:0), Eintracht Frankfurt (3:1) und Arminia Bielefeld (3:0) fort. Mit blütenweißer Weste standen die Hoffenheimer also im Halbfinale, wo sie erneut auf Bayer Leverkusen trafen – und mit 3:1 die Oberhand behielten.

„Die Jungs haben sich von Spiel zu Spiel gesteigert“, bilanzierte Westermann. „Das war gleich beim ersten Hallenturnier eine tolle Leistung.“ Folgerichtig setzten die Hoffenheimer auch im Finale nochmal einen drauf. Wie schon in der Vorrunde ging es gegen Hannover. Zwar glich 96 den Führungstreffer von Antonis Aidonis aus, doch Lukas Schappes – mit insgesamt elf Treffern erfolgreichster Schütze des Turniers – und erneut Aidonis stellten die Weichen endgültig auf Sieg, am Ende hieß es 4:2.

Es spielten: Klein – Schappes (11 Tore), Landwehr (4), Aidonis (7), Kias (2), Brand (2), Geschwill (1), Mahler (4), Frauendorf (8), Heimpel (1).

Hier geht es zur offiziellen Seite des Turniers.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben