Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
JUNIORINNEN
09.10.2014

Vorschau Juniorinnen: Heimspieltag - Frauenbiburg und Tettnang zu Gast

Zwei Wochen hat der Nachwuchs in den Ligen pausiert, am Samstag geht es für die U17 und die U16 weiter. Die U17-Juniorinnen treffen in der B-Juniorinnen-Bundesliga am 11. Oktober um 11 Uhr im Ensinger Stadion des VfB St. Leon auf den SV Frauenbiburg. Auch die U16-Juniorinnen spielen zuhause, empfangen am Samstag um 16 Uhr den TSV Tettnang in der EnBW-Oberliga.

Zwei Wochen nach dem ersten Saisonsieg der TSG (1:0 beim 1. FC Nürnberg) empfängt die Mannschaft der Trainer Marco Göckel und Paul Weis das Tabellenschlusslicht. Frauenbiburg ist die einzige Mannschaft der Liga, die noch keinen Sieg verbuchen konnte, verlor in Freiburg und gegen Aufsteiger Wacker München und holte am vergangenen Spieltag einen Punkt gegen Alberweiler. Hoffenheim möchte nun natürlich auch den ersten Heimsieg einfahren, muss dabei auf Julia Uhde verzichten, die mit ihrer Fußverletzung noch lange fehlen wird. Außerdem muss die Mannschaft auf Torhüterin Dinah Baum verzichten. Nach ihrem USA-Aufenthalt ist Tina Mamodaly zurück und trainiert wieder mit dem Team. "Die Mannschaft hat in dieser Trainingswoche einen guten Eindruck gemacht", sagt Coach Göckel und ist froh darüber, dass alle Auswahlspielerinnen wohl behalten vom Länderpokal zurückgekehrt sind.

Die U16-Juniorinnen, von denen ein Großteil am vergangenen Wochenende den zweiten Platz beim Süddeutschen Turnier erreichte, empfangen am 5. Spieltag der EnBW-Oberliga den TSV Tettnang. Um 16 Uhr erwartet die Mannschaft der Trainer Sebastian Ebeling und Marcus Helfenstein den Tabellensiebten am Förderzentrum St. Leon-Rot. Ziel ist es, den Anschluss an Freiburg und Crailsheim zu halten, die mit drei Punkten Vorsprung auf Hoffenheim auf den Plätzen eins und zwei liegen.

U15: Dritter Sieg nacheinander?

Die U15-Juniorinnen spielen bereits am Freitagabend beim SV Sandhausen. Vor dem Spiel um 18 Uhr stehen sie mit zwei Siegen aus zwei Spielen auf dem zweiten Platz, sind punktgleich mit Tabellenführer ASC Neuenheim. Gegen den Spitzenreiter sicherte sich Hoffenheim am vergangenen Wochenende einen knappen, spät erarbeiteten Sieg. Die Anfangsphase verschlief die TSG, lag nach einer Viertelstunde 0:2 zurück. Erst dann schaffte es die U15, den Schalter umzulegen und erzielte durch Lisa Drexler in der 19. Minute den Anschlusstreffer. Fünf Minuten später gelang der TSG durch den Treffer von Friederike Schönthal der verdiente Ausgleich. Nach der Pause machten die Juniorinnen weiter Dampf und gingen in Führung, Anouk Blaschka erzielte das dritte Hoffenheimer Tor. Und obwohl die Jungs eine kurze Schwächephase nochmal zum 3:3 ausnutzen, konnte die TSG das Spiel doch noch für sich entscheiden. Kurz vor dem Ende nutzte Anouk Blaschka einen der zahlreichen TSG-Konter zum 4:3-Endstand.

Die Spiele im Überblick:

11.10., 11 Uhr, B-Juniorinnen-Bundesliga Süd: TSG Hoffenheim (U17) - SV Frauenbiburg

11.10., 16 Uhr, EnBW-Oberliga: TSG Hoffenheim (U16) - TSV Tettnang

10.10, 18 Uhr, D-Junioren-Kreisstaffel: SV Sandhausen (U15) - TSG Hoffenheim

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben