Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
23.08.2014

U19: Mit Leidenschaft zum 3:0 gegen 1860 München

Die U19 hat ihre Tabellenführung in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest durch den dritten Sieg im dritten Saisonspiel verteidigt. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann gewann gegen den TSV 1860 München mit 3:0 (2:0).

Dabei war Nagelsmann die Art und Weise wichtig, wie der Erfolg zustande gekommen ist. „Wir haben leidenschaftlicher gespielt als im Heimspiel vor einer Woche, und unser Umschaltverhalten war stark verbessert.“ Zuletzt hatten die Kraichgauer beim 3:2 gegen den Karlsruher SC auch mit etwas Glück die Oberhand behalten, diesmal demonstrierten sie Stärke und ließen keinen Zweifel aufkommen.

Nach einer schönen Kombination bediente Tim Eiben in der elften Minute Joshua Mees, der die Kugel im langen Eck versenkte (11.). Danach hatten die „Löwen“ ihre beste Phase mit zwei guten Chancen, der Ball ging jedoch zwei Mal am Kasten von TSG-Keeper Dominik Draband vorbei. In der 26. Minute lupfte Mees die Kugel über den Münchner Torhüter, anschließend drückte Nicolas Sessa das Spielgerät mit dem Knie über die Torlinie – 2:0 (26.). Von Gästen aus Bayern kam nicht mehr viel, die TSG hatte viel Ballbesitz und setzte nach einer Stunde den Schlusspunkt, als Adrian Beck auf Vorlage von Johannes Kölmel das 3:0 markierte.

TSG 1899 Hoffenheim – TSV 1860 München 3:0 (2:0)

Hoffenheim: Draband – Rapp, Gimber, Eiben, Kapp – Sessa (67. Öztürk), Rossipal (62. Bruno), Beck (72. Söll), Kölmel – Mees (62. Stüber), Ochs.

München: Schwaiger – Steinhart, Aigner, Greger (55. Corovic), Emerllahu – Henneke (46. Weeger), Uduokhai, Fuchs, Duman (46. Katidis) – Türk (66. Nicklas), Bachschmid.

Tore: 1:0 Mees (11.), 2:0 Sessa (26.), 3:0 Beck (60.). Zuschauer: 300. Schiedsrichter: Christoph Zimmer (Wittlich). Karten: Gelb für Aigner.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben