Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
24.01.2014

Die Topfacts zum Spiel gegen den "Club"

Am Samstag, 25. Januar, startet die TSG um 15.30 Uhr beim 1. FC Nürnberg in die Bundesliga-Rückrunde. Am ersten Spieltag trennten sich die beiden Teams 2:2-Unentschieden - ein regulärer Treffer von Kevin Volland wurde dabei nicht anerkannt. Im Grundig Stadion geht es für die TSG um einen möglichst positiven Start in die Rückrunde...
Für alle Statistik-Liebhaber gibt es natürlich auch im neuen Jahr wieder die wichtigsten Daten und Fakten rund um das Spiel der TSG gegen den 1. FC Nürnberg:

Wussten Sie schon, dass...


... Nürnberg in der Vorrunde einen neuen Bundesliga-Rekord aufgestellt hat?

Nur sechs Niederlagen stehen für den "Club" auf dem Konto. Lediglich die ersten Sieben der Bundesliga-Tabelle haben seltener verloren. Aber ein Sieg gelang den Franken auch nicht. Sage und schreibe elf Unentschieden kamen zustande. Die gesamte Vorrunde ohne Sieg - neuer Bundesliga-Rekord. Keiner, den man beim "Club" haben wollte.

... die Bilanz gegen Nürnberg für 1899 spricht?

Insgesamt hat die TSG von neun Bundesliga-Duellen mit dem "Club" vier gewonnen. Es gab drei Unentschieden und nur zweimal konnten die Franken jubeln. Auch die Bilanz in Nürnberg fällt für 1899 positiv aus. In vier Spielen gab es zwei Siege und ein Unentschieden.

... bei der Chancenverwertung große Unterschiede zwischen beiden Teams liegen?

Die TSG hat die beste Chancenverwertung der Liga. 21 Prozent aller Torschüsse landen im gegnerischen Tor. Nürnberg ist in dieser Statistik lediglich auf Rang 17 - nur jeder zehnte Schuss ist ein Treffer.

... beide Teams in der Vorrunde nicht gerade vom Glück verfolgt waren?

16 Mal Pfosten oder Latte trafen die Nürnberger Spieler in den 17 Partien der Vorrunde. Häufiger als jedes andere Team. Die TSG scheiterte aber auch immerhin zehn Mal am Aluminium - ligaweit Rang drei.

... der "Club" zuhause nicht gerade viel Torgefahr ausstrahlt?

In acht Heimspielen gelangen den Nürnbergern nur fünf Tore. Nur Braunschweig präsentiert sich vor den eigenen Fans ebenso offensiv-schwach.

... 1899 bei Standards deutlich gefährlicher ist?

Elf Treffer gelangen Sejad Salihovic & Co. nach ruhendem Ball. Die Franken konnten bisher lediglich vier Mal Kapital aus Ecke, Freistoß oder Elfmeter schlagen.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben