Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
PROFIS
28.07.2013

Die Stimmen zum Spiel gegen Piräus

So äußerten sich die Beteiligten nach dem 4:1 der TSG gegen Olympiakos Piräus.

Markus Gisdol: Das Ergebnis ist zu hoch ausgefallen. Ich habe zwar in manchen Phasen gesehen, was ich sehen möchte, aber in vielen eben auch nicht. Aus dem Spiel können wir viele Erkenntnisse ziehen - auf deren Grundlage werden wir in den kommenden Wochen arbeiten. Grundsätzlich sehe ich uns auf einem guten Weg, aber es ist noch viel Luft nach oben. Wir können und müssen konsequenter und aggressiver auftreten.

Kevin Volland: Wir wussten, dass wir mit Piräus einen harten Brocken vor uns haben und uns auch das Wetter alles abverlangen würde. Trotzdem wollten wir unser Spiel durchsetzen. Schnelles Umschalten, aggressives Arbeiten gegen den Ball, das war die Vorgabe. In der ersten Halbzeit ist uns das leider noch nicht so gut gelungen, in Durchgang zwei aber schon viel besser. Deshalb haben wir am Ende verdient gewonnen. Bis zum ersten Pflichtspiel nächste Woche haben wir noch Arbeit vor uns. Die letzten Pässe müssen wir noch konsequenter spielen, uns immer weiter entwickeln.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben