Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
12.04.2013

Topfacts zur Partie gegen den VfL Wolfsburg

Am Samstag (13. April, 15.30 Uhr) trifft die TSG in der Volkswagen Arena auf den VfL Wolfsburg. Nach dem 3:0-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf wollen die Kraichgauer nun auch auswärts mit einem Erfolgserlebnis aufhorchen lassen.

Markus Gisdol hat in seinem ersten Spiel als TSG-Trainer einen Einstand nach Maß hingelegt. Die blau-weiße Abwehr zeigte sich dabei wie so oft in der Rückrunde gefestigt. In den letzten vier Spielen blieben die Kraichgauer dreimal ohne Gegentor. Zum Vergleich: Der VfL hielt seinen Kasten seit dem Jahreswechsel nur zweimal sauber.

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es natürlich auch diese Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel der TSG gegen den VfL Wolfsburg:

Wussten Sie schon, dass…

... drei ehemalige Wolfsburger bei der TSG am Ball sind?

Fabian Johnson (2009 bis 2011) bestritt 16 Spiele für den VfL, Chris (2011/12) machte acht Partien für den deutschen Meister von 2009. Auch Patrick Ochs war bereits in der Autostadt aktiv, er lief in der Vorsaison 13 Mal für die Wölfe auf. Derzeit ist Ochs vom VfL an die TSG ausgeliehen.

... der VfL auswärts viel stärker ist als zu Hause?

Gäbe es einen internationalen Startplatz für die Auswärtsbilanz, dann läge der VfL eindeutig auf Europa-Kurs. Die Wolfsburger sind in der Auswärtstabelle Dritter. Zu Hause hingegen schwächeln die Wölfe regelmäßig und belegen in der Heimtabelle nur den 16. Platz.

... Roberto Firmino besonders gerne gegen den VfL spielt?

Der Brasilianer hat für die TSG bisher vier Spiele gegen Wolfsburg bestritten. Dabei gelangen ihm vier Tore. In der vergangenen Saison erzielte Roberto in zwei Spielen gegen den VfL drei Tore.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben