Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
22.03.2013

U21-Länderspiele: Sieg für Gregoritsch, Niederlage für Vestergaard

Zwei U21-Nationalspieler der TSG waren am Donnerstagabend in Testländerspielen für ihr Land am Ball. Einen Sieg bejubelte der Österreicher Michael Gregoritsch. Jannik Vestergaard musste mit der dänischen Mannschaft hingegen eine Niederlage einstecken.

Gregortisch bezwang mit dem ÖFB-Nachwuchsteam die Auswahl der Slowakei mit 1:0 (0:0). Dabei stand der 18-Jährige 54 Minuten auf dem Platz, ehe ihn sein Vater Werner Gregoritsch, der die österreichische Nationalmannschat trainiert, aus taktischen Gründen auswechselte. Der österreichische Torhüter Samuel Radlinger hatte die rote Karte gesehen, Gregoritsch musste für Ersatzkeeper Richard Strebinger weichen. Das Tor der Österreicher schoss Robert Zuli (66.).

Jannik Vestergaard unterlag mit dem dänischen Nationalteam Frankreich mit 1:3 (1:2). Bis zur 83. Minute war der TSG-Innenverteidiger auf dem Feld, ehe er ausgetauscht wurde. Vestergaard war der einzige Legionär im dänischen Team. "Die Franzosen haben sehr viele gute Fußballer in ihren Reihen. In der ersten Hälfte konnten wir die Partie noch ausgeglichen gestalten, aber nach der Pause wurde es sehr schwer für uns", sagte Vestergaard am Morgen nach dem Spiel zu achtzehn99.de. "Mit meiner eigenen Leistung bin ich trotz der Niederlage aber zufrieden", schob er nach. Die Tore erzielten Luca Digne, Florian Thauyin und Abdoulaye Doucoure für Frankreich sowie Nicolai Brock-Madsen für Dänemark.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben