Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
03.03.2013

U19-Serie reißt gegen Frankfurt – 0:1

Die beeindruckende Serie der U19 mit acht Siegen in Folge endete am Sonntagnachmittag mit einer 0:1 (0:0)-Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt. „Wir haben uns bis zur letzten Minute aufgebäumt, aber es hat heute einfach nicht gepasst“, sagt Hoffenheims Trainer Thomas Krücken.

Ohne Innenverteidiger Jeremy Toljan und Torjäger Kenan Karaman, die beide tags zuvor 90 Minuten für die U23 absolviert hatten, stand für die A-Junioren das zweite Pflichtspiel innerhalb weniger Tage an. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte ließ die TSG-Defensive nichts zu, doch im Spiel nach vorne lief es nicht so rund wie noch gegen Freiburg oder Nürnberg. „Bis zum Sechzehner war das gefällig, aber am Ende fehlte die Zielstrebigkeit“, so Krücken, der auch den Spielwitz aus den Partien zuvor vermisste. „Wir haben leider nicht an diese Leistungen anknüpfen können.“

Die Frankfurter, von rund 100 Zuschauern in den Kraichgau begleitet, gingen nach dem Wechsel in Führung. Ein als Befreiungsschlag gedachter Ball endete im Hoffenheimer Tor, weil Noah Michel ein Missverständnis in der Hintermannschaft humorlos ausnutzte (54.). Die Bemühung, wenigstens noch einen Punkt auf der Sportanlage Häuselgrund zu behalten, war zwar zu erkennen, doch der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen.

„Wir hatten mehr Spielanteile, sind aber bei Ballverlust nicht schnell genug ins Gegenpressing gekommen“, analysierte Krücken. "Wir haben die freien Räume nicht ordentlich bespielt und unsere Möglichkeiten nicht so konsequent wie in den vergangenen Wochen und Monaten genutzt", weiß der Trainer, wo er während der zweiwöchigen Pause ansetzen muss.

TSG 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)

Hoffenheim: Wies – Rieble, Fesser, Süle, Schorr, Yıldırım, Thermann, Schröter (63. Koblenz), Canouse, Pfeffer (63. Boettcher), Atik (86. Diebold).

Frankfurt: Schwäbe – Talevski, Müller, Denefleh, Meyerhöfer (90. Kaplan), Barth, Stendera, Michel (76. Dauber), Fahrenholz (71. Lekaj), Schnellbacher (86. Özdemir), Helm.

Tor: 0:1 Michel (54.). Zuschauer: 250. Schiedsrichter: Tobias Ebe (Friedrichshafen). Karten: Gelb für Wies, Thermann, Pfeffer.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben