Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
31.03.2013

U15 scheitert im Elfmeterschießen

Es hat nicht sollen sein: Die U15 hat ihr letztes Gruppenspiel beim Nike Premier Cup in Berlin gegen RB Leipzig 0:2 verloren. Da beide Teams daraufhin punkt- und torgleich waren, musste ein Elfmeterschießen über Platz zwei entscheiden – und hier zogen die Hoffenheimer mit 5:6 den Kürzeren.

Die Voraussetzungen waren äußerst ungünstig. Über Nacht hatte in der Hauptstadt erneut ein heftiges Schneetreiben eingesetzt. Es war bitterkalt im Olympiapark und die Hoffenheimer mussten ausgerechnet auf dem unbeheizten der beiden Kunstrasenplätze ran. Im Gefühl, sich eine Niederlage mit einem Tor leisten zu können, kamen die Kraichgauer nicht in die Partie, doch beim Stand von 0:0 zur Pause deutete dennoch alles auf ein Weiterkommen hin. Nach dem Wechsel gingen die Sachsen plötzlich in Führung und witterten Morgenluft. Nach einem Eckball gelang ihnen schließlich sogar das 2:0 und somit war die starke Leistung des Teams von Trainer Frank Fröhling vom ersten Turniertag nur noch Makulatur.

Da nach dem Schlusspfiff beide Mannschaften punkt- (4) und torgleich (3:3) dastanden, musste ein Elfmeterschießen die endgültige Entscheidung über Platz zwei bringen. Auf dem Nebenplatz hatte sich derweil der SC Freiburg mit einem Sieg gegen Werder Bremen den Gruppensieg gesichert. Nach insgesamt 16 Strafstößen setzte sich Leipzig schließlich 6:5 durch.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben