Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup
AKADEMIE
30.01.2013

„Gold“ und „Silber“ für die U13

Die U13 nahm mit zwei Vertretungen an Hallenturnieren in Kürnach bei Würzburg und in Bad Friedrichshall teil. Es sprangen je ein zweiter und ein erster Platz heraus. Unser Bild zeigt die Siegertruppe aus Bad Friedrichshall.

Kürnach

Beim stark besetzten Turnier in Kürnach bekamen es die Hoffenheimer, die vom Trainergespann Martin Schenk und Robert Baust betreut wurden, gleich zu Beginn mit dem VfB Stuttgart zu tun und unterlagen mit 1:3. Den Ehrentreffer markierte Joshua Muders, der am Ende des Tages mit neun Treffern erfolgreichster Schütze der Kraichgauer war. Von der Auftaktniederlage völlig unbeeindruckt fuhr die U13 in den folgenden Partien gegen die JFG Mainfranken Würzburg (14:0) sowie Borussia Dortmund (4:1) klare Siege ein und sicherte sich somit in der Gruppe den zweiten Rang.

In der Zwischenrunde bekamen es die Hoffenheimer mit zwei Gruppensiegern zu tun, brannten aber sowohl gegen Bayern München (8:1) als auch gegen Bayer Leverkusen (2:0) ein Feuerwerk ab, das sie für das Endspiel qualifizierte. Hier trafen sie erneut auf den VfB, der mit seiner ersten Torchance nach fünf Minuten das 1:0 markierte. „Danach haben wir etwas zu früh aufgemacht“, sagte Schenk, der der Mannschaft trotz der 0:3-Niederlage im Finale ein „sehr gutes Turnier“ bescheinigte.

Bad Friedrichshall

Am Folgetag traten die Hoffenheimer in Bad Friedrichshall an und marschierten ungeschlagen durch die Vorrunde. Gegen den FV Löchgau II (2:0), den FC Union Heilbronn (7:0), den Friedrichshaller SV (7:1) und Waiblingen (3:1) gab es ausschließlich Siege.

An diesem Tag wurde die Truppe erneut von Martin Schenk sowie von Jürgen Weber betreut. Im Halbfinale gerieten die Hoffenheimer gegen die SpVgg Oedheim zwar überraschend in Rückstand, bogen das Spiel aber noch in ein standesgemäßes 8:1. Im Finale traf die U13-Vertretung auf den FC Stuttgart – Marvin Kistner, drei Mal Stefano Russo sowie ein Eigentor sorgten für den am Ende klaren 5:0-Erfolg.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben