Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
20.07.2012

U19 startet mit Remis in den Inselcup / U17 bezwingt Rangers

Mit einem 1:1 gegen den Vorjahreszweiten Maccabi Haifa ist die U19 in die 58. Ausgabe des Ilvesheimer Inselcups gestartet. Die U17 bezwang derweil in einem Testspiel die U18 der Queens Park Rangers mit 2:1.

Vor den beiden Samstag-Spielen ist in der Gruppe B des Inselcups noch alles offen. Die Hoffenheimer A-Junioren trennten sich vom israelischen Traditionsklub Maccabi Haifa mit 1:1. Nach dem 0:1-Rückstand (40.) sorgte Yannick Thermann, der einen an ihn selbst verursachten Foulelfmeter verwandelte, für den verdienten Ausgleich (49.). Im zweiten Spiel der Gruppe B gab es zwischen dem TSV 1860 München und der TSC Academy Mwanza (U20) beim 2:2 ebenfalls keinen Sieger. Am Samstag muss das Team von Trainer Thomas Krücken zwei Mal ran. Um 12 Uhr trifft es im Neckarstadion der SpVgg 03 Ilvesheim auf die Academy aus Tansania, im zweiten Match ab 15:45 Uhr geht es schließlich um den Einzug ins Halbfinale.

Im Sinsheimer Helmut-Gmelin-Stadion behielt die U17 gegen QPR mit 2:1 (1:0) die Oberhand. Nach einer schönen Kombination von Erdal Öztürk und Joshua Mees fabrizierten die Londoner ein Eigentor (10.). Kurz nach der Pause erhöhte Luca Pfeiffer auf 2:0, als er die Kugel aus 20 Metern überlegt in die untere rechte Ecke schob. Kurz vor dem Abpfiff gelang den Rangers nach einer Ecke noch per Kopf der Anschlusstreffer. Der Sieg der Elf von Trainer Jens Rasiejewski ging in Ordnung, weil sie sich gegen einen körperlich robusten Gegner spielerisch besser präsentierte. QPR hielt mit typischem „Kick and Rush“ dagegen, blieb aber im Grunde ohne Torchance. Pech für Hoffenheim, dass Daniele Bruno Mitte der zweiten Halbzeit mit einem Lattentreffer das 3:0 verpasste.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben