Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
AKADEMIE
22.04.2012

U17 punktet beim Spitzenreiter

Völlig verdient holte die U17 bei der Frankfurter Eintracht ein 0:0 und stieß den Tabellenführer der Bundesliga Süd/Südwest vom ersten Rang. „Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, sagte Trainer Jens Rasiejewski. Sein Team hatte sich den Zähler nicht etwa ermauert, sondern sogar ein Chancenplus verzeichnet.

Die Partie am Riederwald begann vielversprechend, da die 1899er schnell auf Betriebstemperatur waren und sich einige Möglichkeiten erspielten. Durch Unkonzentriertheiten folgte allerdings ein Bruch im Spiel der Rasiejewski-Elf, der mit ansehen musste, wie die Hausherren nun das Heft übernahmen und ihrerseits zu guten Chancen kamen. Doch zur Pause blieb es beim torlosen Remis.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb es ein sehr intensives Spiel, in dem nun erneut die junge Hoffenheimer Mannschaft die Zügel in die Hand nahm, ohne dominant zu sein. Erdal Öztürk mit einem Schuss aus spitzem Winkel und Davie Selke aus der Distanz hatten die Führung auf dem Fuß, doch das 1:0 wollte keinem der beiden Teams gelingen. „Wir waren in der Defensive sehr konzentriert, haben aber im Angriff leider den letzten Pass nicht ordentlich gespielt“, so Rasiejewski.

Eintracht Frankfurt – 1899 Hoffenheim 0:0 (0:0)

Frankfurt: Schwäbe – Meyerhöfer, Talevski, Götz, Roesler, Eren, Kratz, Wolf (65. Marx), Waldschmidt, Michel, Helm (59. Felek).

Hoffenheim: Draband – Madlmayr, Rieble, Luis Carlos, Bangerl (36. Mees), Eiben, Öztürk (79. Müller), Ghandour (56. Weippert), Koblenz, Canouse, Selke (74. Haag).

Tore: -. Zuschauer: 351. Schiedsrichter: Bergmann (Erbach). Karten: -.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben