Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
13.05.2012

U15 ist Süddeutscher Meister!

Herzlichen Glückwunsch: Einen Spieltag vor Saisonende hat die U15 den Sack zugemacht und sich die Meisterschaft in der C-Junioren Regionalliga Süd gesichert. Dank des 3:0 (2:0)-Erfolgs gegen den FSV Frankfurt baute das Team von Trainer Frank Fröhling seinen Vorsprung an der Spitze sogar auf sieben Zähler aus.

„Ich bin sehr stolz auf diese Mannschaft, sie hat in dieser Saison viel geleistet und sich den Titel verdient“, freute sich Fröhling nach den Toren von Johannes Kölmel (20.), Philipp Ochs (30.) und Pascal Nufer (47.). Entspannt zurücklehnen wollte sich der Coach allerdings nicht, denn noch steht am kommenden Wochenende beim Karlsruher SC der letzte Spieltag an. Und diese Partie wollen die Hoffenheimer mit demselben nötigen Ernst angehen, wie beim 3:0 gegen den FSV Frankfurt, der zwar in der Anfangsphase mit zwei Fernschüssen Gegenwehr leistete, sich dann aber dem Druck der Platzherren beugen musste. „Die Jungs haben von Anfang an Vollgas gegeben und das hat sie die ganze Runde über ausgezeichnet: Dass sie stets als Team aufgetreten sind und immer mit der nötigen Konzentration bei der Sache waren“, so Fröhling.

Mit bislang nur einer Saisonniederlage und der besten Heimbilanz (10-1-0) haben die Hoffenheimer gegen starke Konkurrenz eine erstaunliche Konstanz gezeigt. „Gratulation an Trainer, Mannschaft und die vielen Helfer im Hintergrund zum verdienten Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft in der hervorragend besetzten Regionalliga Süd“, sagte Alexander Rosen, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. „Dieser Titel ist ein weiterer Beleg für unsere starke Ausbildungsarbeit im Aufbaubereich der achtzehn99 Akademie und ich bin mir sicher, dass wir auch in Zukunft noch große Freude an den Jungs haben werden.“

„Ich freue mich riesig für die Jungs, die zum Großteil schon seit der D-Jugend bei uns spielen“, schloss sich Jugendleiter René Ottinger der Gratulation an. „Auch wenn Titel in diesem Altersbereich nicht alles sind, so ist diese Meisterschaft dennoch eine schöne Belohnung und Bestätigung für die Spieler sowie für das Trainerteam, das bislang an der Ausbildung der Jungs beteiligt war.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben