Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
PROFIS
24.08.2012

Top-Facts zur Partie gegen Mönchengladbach

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es auch in der Saison 2012/13 wieder alle Daten und Fakten rund um die Spiele der TSG 1899 Hoffenheim. Zum Auftakt gastiert die TSG am Samstag, 15.30 Uhr bei Borussia Mönchengladbach.

Wussten Sie schon, dass…

…Hoffenheim der Angstgegner der Borussen ist?

In elf Pflichtspielbegegnungen (BL, 2. Liga, Pokal) ging die TSG nur einmal als Verlierer vom Platz. In der Saison 2010/11 siegten die Gladbacher zu Hause mit 2:0. Daneben gab es drei Remis, siebenmal gewannen die Kraichgauer. Mit 0.6 Punkten pro Spiel haben die Fohlen gegen die TSG damit die zweitschlechteste Bilanz. Nur gegen Augsburg holte man in zwei Spielen (0:0, 0:1) weniger Punkte.

…die TSG den Gladbachern in den letzten 20 Heimspielen die einzige Niederlage einbrachte?

In 20 Heimspielen gewann das Team von Lucien Favre zwölfmal. Siebenmal trennte man sich mit einem Unentschieden. Die letzte Partie im Borussia-Park gewann die TSG mit 2:1 durch Tore von Roberto Firmino (77.) und Boris Vukcevic (79.). Marco Reus hatte die Fohlen zuvor in der 38. Minute in Führung gebracht.

…Gladbach unter Lucien Favre bisher nur einmal mehr als zwei Gegentore kassierte?

Beim Champions-League-Hinspiel gegen Dynamo Kiew vergangene Woche mussten die Fohlen eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Mehr als zwei Gegentore bekamen die Borussen in der ca. eineinhalbjährigen Amtszeit des Schweizers zuvor noch nie.

…die Borussen vergangene Saison so wenig Gegentore wie noch nie bekommen haben?

Nur 24 Gegentore stellten für Gladbach den niedrigsten Wert in der Bundesliga-Geschichte des Vereins dar (alter Rekord: 29 Gegentore aus der Saison 1969/70). Zudem hatten die Fohlen damit 2011/12 hinter dem FC Bayern (22) die beste Abwehr der Liga.

…der Gladbacher Torhüter Marc-Andre ter Stegen vergangene Saison die höchste Quote gehaltener Bälle hatte?

Mit einem Wert von 81 Prozent hielt der junge Deutsche 2011/12 die meisten Bälle. Tim Wiese, der damals noch für Werder Bremen im Tor stand, folgte auf Platz neun (70 Prozent).

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben