Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
FRAUEN
17.07.2012

Frauen: Siegreicher Aufgalopp in Testspielen

Es waren die ersten Vorbereitungsspiele mit den Neuzugängen. Bei zwei Sportfesten anlässlich der Jubiläen der Vereine teste die erste Mannschaft gegen zwei unterklassige Gegner und fuhr zwei deutliche Siege ein. Auch das Regionalligateam siegte klar, die U17 sicherte sich den ersten Turniersieg der neuen Saison.

Am vergangenen Wochenende präsentierte Hoffenheims Zweitligamannschaft beim 110-jährigen Jubliäum der TSG Wilhelmsfeld zum ersten Mal die neuen Trikots samt neuen Haupt- und Trikotsponsor adViva. Ihre ersten Auftritte hatten ebenso die vier Neuzugänge Martina Moser, Madita Giehl, Anne Rheinheimer und Anne Fühner. Alle standen in der Startelf. Ihr erstes Spiel im Trikot der ersten Mannschaft machten außerdem Selina Häfele und Lisa Appel, die in der vergangenen Saison noch in Team II spielten. Gegen Wilhelmsfeld, die in der Landesliga antreten, entwickelte sich schnell das erwartete Spiel auf ein Tor, wobei bei Hoffenheim verständlicherweise noch die einen oder anderen Abstimmungsschwierigkeiten sichtbar waren. Dennoch entschied 1899 die Partie mit 8:1 (5:0) für sich, alle Spielerinnen bekamen die gleiche Einsatzzeit. Die Tore erzielten Annika Eberhardt, Susanne Hartel mit einem Viererpack, Martina Moser, Janina Meißner und Stephanie Breitner. Der Ehrentreffer zum 1:5 fiel kurz nach der Halbzeit.

Beim Sportfest in Wiesental traf Hoffenheim auf den ASV Hagsfeld, der in der vergangenen Saison in der Oberliga noch gegen Hoffenheims zweite Mannschaft spielte. „Die ersten Spiele sind dazu da, sich Kondition zu holen und allen Spielerinnen Spielzeit zu geben“, sagt Trainer Jürgen Ehrmann. Ein Großteil der Startelf wurde nach gut 20 Minuten ausgetauscht und später wieder eingewechselt. Während die eine Hälfte auf dem Platz gegen tapfer kämpfende Hagsfelderinnen spielte, musste der andere Teil Kraft- und Koordinationsübungen neben dem Feld machen. Beim 9:0 (5:0)-Erfolg, bei dem auch Birgit Prinz mitwirkte, trafen Annika Eberhardt, Susanne Hartel, Christine Schneider, Stephanie Breitner, Sabine Stoller sowie Janina Meißner und Selina Häfele mit je einem Doppelpack.

U17 siegt in Sand

Auch die zweite Mannschaft hat während der Vorbereitung auf die Regionalligasaison ihr erstes Testspiel bestritten. Dabei musste die Partie gegen den FC Astoria Walldorf allerdings abgebrochen werden. Beim Stand von 7:1 und nach 60 Minuten verhinderte ein Gewitter mehr Tore der Mannschaft um das Trainergespann Siegfried Becker und Lena Forscht. Hoffenheim testet aber bereits am Mittwoch, 18. Juli erneut. In der Sportschule Schöneck trifft die Mannschaft um 19 Uhr auf die badische U17-Juniorinnen-Auswahl und damit auf einige Vereinskolleginnen. Badens U17-Trainerin Sabine Hartmann hat für das Spiel 16 Spielerinnen Hoffenheims nominiert: Laureen Deckenbach, Melanie Döbke, Lisa Eiberger, Fabien Eichler, Sara Hemmer, Alessa Kieseberg, Sophie Linßen, Jana Pelic, Carina Schanz, Tessa Siller, Deborah Vinci, Tabea Waßmuth und Joana Wolf. Außerdem Franziska Harsch und Jannika Kowatzki, die seit dieser Saison bei 1899 Hoffenheim spielen.

Auch die U17-Juniorinnen bereiten sich bereits auf die erste Bundesligasaison vor und nahmen am vergangenen Wochenende an einem Turnier beim SC Sand teil. Vier Spiele á 20 Minuten standen auf dem Programm. Hoffenheim entschied alle vier für sich und sicherte sich damit den Turniersieg.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben