Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
FRAUEN
15.02.2012

Frauen: "Es war eine schöne Zeit"

Bis zu -15 Grad im Kraichgau. Janina Meißner, Stefanie Zinner und Lisa Eiberger haben davon in den vergangenen zwei Wochen nicht viel mitbekommen. Während ihre Mannschaftskolleginnen bei eisigen Temperaturen schuften mussten, genossen die drei Hoffenheimerinnen im Wintertrainingslager der U17-Juniorinnen-Auswahl des DFB die Sonne in Florida.

Am Strand lagen die Spielerinnen der deutschen U17-Auswahl allerdings nicht. Ein straffer Trainingsplan erwartete die Spielerinnen. Pro Tag standen zwei Trainingseinheiten auf dem Programm, die „mal anstrengender, mal weniger anstrengend“, waren, sagt Janina Meißner. Bei den Trainingsinhalten wurde der Schwerpunkt auf Passformen und verschiedene Spielzüge gelegt. Die Bedingungen waren perfekt. Anders als in Deutschland herrschen in Florida momentan Temperaturen um die 25 Grad. „Die Trainingsbedingungen und Platzverhältnisse waren hervorragend: gepflegter Naturrasen und ein Mix aus Sonne und Wolken", sagte Zinner.

Neben den zahlreichen Trainingseinheiten absolvierten die U17-Juniorinnen auch zwei Testspiele gegen die U17 der USA sowie gegen Kanada. Beide Partien gegen die USA musste die deutsche Elf als Verlierer verlassen. Im ersten Test unterlagen die Juniorinnen von Trainerin Anouschka Bernhard 0:2, die zweite Partie endete 0:1. „Grundsätzlich bin ich mit der Leistung sehr zufrieden gewesen“, erklärte Bernhard nach dem ersten Spiel, in dem Janina Meißner in der 50. Minute und Lisa Eiberger nach 70 Minuten eingewechselt wurden. Im zweiten Aufeinandertreffen stand Meißner von Anfang an auf dem Feld und wurde nach 41 Minuten ausgewechselt. Eiberger kam nicht zum Einsatz. In allen Spielen verzichtete Trainerin Bernhard leider auch auf den Einsatz von Stefanie Zinner. Von Kanada trennte sich Deutschland torlos.

Erholung mit Alternativprogramm

Bei einem zweiwöchigen Aufenthalt in den USA dürfen natürlich auch Ausflüge nicht fehlen. Als Alternativprogramm und Erholung von den Trainingseinheiten und Spielen erlebte die DFB-Auswahl eine Bootsfahrt in die Everglades, ein paar Stunden am Strand von Fort Lauderdale und eine Shopping Tour in die „Sawgrass Mills Mall“. Das Highlight war eindeutig der Besuch eines NBA-Spiels von Miami Heat in der AmericanAirlines Arena in Miami. „Es war eine sehr schöne Zeit“, waren sich Meißner, Zinner und Eiberger einig. Zinner hat es so gut gefallen, dass sie den Aufenthalt auf jeden Fall wiederholen möchte: "Der USA-Besuch war ein wahnsinnig tolles Erlebnis."

Auch für den Zusammenhalt der Mannschaft, deren großes Ziel in diesem Jahr die Teilnahme an der U17-Europameisterschaft-Endrunde vom 24.-30. Juni 2012 in der Schweiz ist, war die Reise optimal. „Wir sind in den zwei Wochen als Team richtig zusammengewachsen“, sagt Meißner und fügt hinzu: „Wir haben uns sportlich sehr gut weiterentwickelt und konnten die Anweisungen des Trainerteams gut umsetzen. Das ist ein gutes Gefühl für den Start in die EM-Qualifikation.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben