Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
15.05.2012

Daniel Haas wechselt zu Union Berlin

Daniel Haas verlässt die TSG 1899 Hoffenheim und schließt sich Zweitligist 1. FC Union Berlin an. Der 28-jährige Schlussmann erhält an der Alten Försterei einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

„Ich hatte eine tolle Zeit in Hoffenheim und freue mich, dass ich am sportlichen Erfolg des Vereins in Form der beiden Aufstiege teilhaben durfte“, sagte Haas, dessen Abgang aus dem Kraichgau schon seit einigen Wochen feststand.

Haas spielte seit 2005 bei 1899 Hoffenheim und war als Torhüter maßgeblich an den Aufstiegen in die 2. Bundesliga und die Bundesliga beteiligt. In Berlin-Köpenick sucht der gebürtige Erlenbacher eine neue Herausforderung. „Union hat in der letzten Saison auf sich aufmerksam gemacht und zum Teil tolle Spiele gezeigt. Dass es etwas ganz Besonderes ist, an der Alten Försterei zu spielen, hat sich inzwischen durchaus herumgesprochen. Ich freue mich sehr darauf, das bald persönlich zu erleben und mit dem Verein die nächsten Ziele in Angriff zu nehmen“, kommentiert Daniel Haas seinen Wechsel nach Berlin.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben