Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
ALLGEMEIN
23.04.2012

achtzehn99-Volunteers on Tour

An den Heimspieltagen der TSG 1899 Hoffenheim unterstützen rund 40 Volunteers die Abläufe in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Ohne Hoffenheims helfende Hände wäre ein Bundesliga-Spieltag nur sehr schwer zu realisieren. Als kleines Dankeschön für ihren Einsatz lud die TSG am Sonntag zur Auswärtsfahrt nach Freiburg ein. Schon im vergangenen Jahr erwiesen sich die Volunteers beim 2:1-Erfolg in Nürnberg als Glücksbringer.

Um die Mittagszeit ging es von der Arena auf die Reise in den sonnigen Breisgau. Die eine oder andere nette Anekdote aus längst vergangenen Volunteer-Tagen sorgte für Erheiterung. Kaum hatte man den Europa-Park in Rust passiert, zogen dunkle Wolken am Himmel auf. An Bord herrschte aber weiterhin gute Stimmung. Nicht zuletzt dank Busfahrer Hannes, der einst den Karlsruher SC durch Europa kutschierte. Der Weg durch die Freiburger Innenstadt zum Mage Solar Stadion war beschwerlich. Doch aufgrund des einplanten Zeitpuffers traf man frühzeitig am Stadion ein. Die weltbekannte Freiburger Bratwurst durfte als Einstimmung auf den Fußballnachmittag natürlich nicht fehlen.

Die Partie war hart umkämpft, für beide Teams ging es um viel. Das Spiel blieb bis zum Schluss hart umkämpft. Kurz vor dem Ende hatten die Hoffe-Fans schon den Torschrei auf den Lippen, doch der Ex-Freiburger Daniel Williams ließ Milde walten und setzte den Schuss nur das Außennetz. Schluss, Aus, torlos. Artig bedankten sich die Profis beim mitgereisten Anhang, der sich daraufhin auf die Heimreise in den Kraichgau machte mit der Gewissheit: Vier Punkte aus zwei Auswärtsfahrten ist gar keine so schlechte Bilanz!

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben