Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
PROFIS
20.12.2011

Jahresrückblick: Das Duell mit Folgen

1899 Hoffenheim sorgte auch im Jahr 2011 wieder für Schlagzeilen. Zwei Trainerwechsel wurden vollzogen, Leistungsträger und Identifikationsfiguren verließen den Klub. Am Ende der Hinrunde überwintert man auf Tabellenplatz 9. 2011 war aber nicht nur für Hoffenheim ein bewegtes Jahr. Im achtzehn99-Jahresrückblick haben sich unsere Profis einige Ereignisse heraus gepickt: Den Anfang macht Gylfi Sigurdsson.

Gylfi Sigurdsson und Andreas Beck verbindet eine tiefe Rivalität zumindest Playstation. Für das achtzehn99-Duell ließen wir die Widersacher gegeneinander antreten. Wir bekamen ein denkwürdiges Spiel, mit Toren, wechselnden Führungen und Aufholjagden. Dazu ein Ausgang, so bitter und spektakulär wie das ganze Spiel war. Gylfi erinnert sich: „In der 85. Minute, beim Stand von 2:2, geht auf einmal der Fernseher und die Playstation aus. Wir waren geschockt. Ich habe erst mal Andi verdächtigt, weil ich kurz vorm 3:2 stand.“ Doch Beck war schuldlos, die Ursache war ein Stromausfall, ausgelöst durch Bauarbeiten, bei denen das Hauptkabel beschädigt wurde. Seitdem wartet der Isländer auf seine Chance zur Revanche und schickt per Jahresrückblick eine Kampfansage an den Mannschaftskollegen: „ Mir reicht das Unentschieden nicht, ganz im Gegensatz zu Andi.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben