Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
AKADEMIE
31.10.2010

U17 gewinnt in Augsburg

Der Aufwärtstrend der letzten Spiele hat sich in Augsburg fortgesetzt. Durch einen 3:2 (1:0)-Erfolg auf der Paul-Renz-Sportanlage fuhr die U17 ihren ersten Auswärtsdreier ein und kletterte somit in der Bundesliga auf den sechsten Rang.

Schon nach sechs Minuten brachte Marius Diebold das Team von Trainer Xaver Zembrod in Führung, die so bis zur Pause Bestand hatte. Albion Avdijaj war nach dem Wechsel der Nutznießer eines Fehlers von FCA-Schlussmann Raif Husić und erhöhte in der 47. Minute auf 2:0. Der Aufsteiger aus der Fuggerstadt verkaufte sich allerdings gut und verkürzte durch den ersten Treffer des zweifachen Torschützen Marco Schuster auf 1:2 (57.), doch nur 120 Sekunden später sorgte der erst kurz zuvor eingewechselte Nico Charrier für die Vorentscheidung. In der Schlussminute machte es Schuster mit dem 2:3-Anschlusstreffer noch einmal spannend, doch der erste Sieg auf fremdem Platz geriet für die Hoffenheimer nicht mehr in Gefahr.

Seit drei Spielen sind die Zembrod-Schützlinge nun ungeschlagen und weiter auf dem Weg nach oben. Mit diesem frisch gestärkten Selbstvertrauen gehen sie nun ins Topspiel des kommenden Wochenendes, wenn am Sonntag der ungeschlagene Spitzenreiter VfB Stuttgart im Dietmar-Hopp-Stadion aufkreuzt.

FC Augsburg - 1899 Hoffenheim 2:3 (0:1)
Augsburg: Husić - Framberger, Ritzer (68. Kling), Bauer, Jäger, Uhde, Schuster, Schneider (57. Ünal), Guggumos, Wiedholz (65. Thommy), Heugel.
Hoffenheim: Wies - Rieble (53. Charrier), Durmuş, Kostić, Süle, Straub (41. Özkan), Yıldırım, Diebold, Avdijaj, Karaman (60. Göttmann), Thermann (80. Schmidt).
Tore: 0:1 Diebold (6.), 0:2 Avdijaj (47.), 1:2 Schuster (57.), 1:3 Charrier (59.), 2:3 Schuster (79.). Zuschauer: 100. Schiedsrichter: Zorn (Freiburg). Karten: Gelb für Rieble, Süle, Karaman, Özkan.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben