Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
AKADEMIE
13.11.2009

Hoffenheimer Trio bei U15-Länderspiel in Anfangsformation / Lukas Göttmann trifft zwei Mal

Die Hoffenheimer Lukas Göttmann, Sebastian Löchner und Philipp Müller haben ein erfolgreiches Debüt in der U15-Nationalmannschaft gefeiert. Das Trio stand beim 6:2 (2:0) in Waren bei Berlin gegen die U16 Estlands in der Startelf, Lukas Göttmann erzielte zudem zwei Tore.

Vor 750 Zuschauern eröffnete Göttmann in der 26. Minute den Torreigen für die Mannschaft von DFB-Trainer Frank Engel und legte später noch das 4:0 nach, ehe er in der 57. Minute ausgewechselt wurde. Sebastian Löchner spielte die erste Halbzeit durch, Philipp Müller stand über die gesamten 70 Minuten auf dem Platz. „Ich bin mit dem Spiel und dem Resultat zufrieden. Wir haben gegen einen höheren Jahrgang eine sehr gute Leistung gezeigt. Dafür, dass wir erst seit drei Tagen in dieser Zusammensetzung miteinander arbeiten, bin ich sehr zufrieden. Es hat sich gezeigt, dass wir in diesem Jahrgang wieder viel Talent haben", freute sich Engel nach seinem 250. Spiel als Auswahltrainer.

Frank Fröhling, U15-Coach bei 1899 Hoffenheim, war als Zuschauer in Waren dabei. „Die Jungs haben eine starke Leistung gezeigt und mit diesem Auftritt viel an Selbstvertrauen dazu gewonnen. Sie sind aber intelligent genug, um dieses Länderspiel richtig einzuordnen und sich auf ihre weitere Entwicklung zu konzentrieren."

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben