Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
MäNNER
07.10.2022

Späte Niederlage gegen Bremen

Die TSG Hoffenheim hat am Freitagabend 1:2 gegen den SV Werder Bremen verloren. Marvin Ducksch brachte die Gäste nach 18 Minuten in der PreZero Arena in Führung, Munas Dabbur traf nach etwa einer halben Stunde zum Ausgleich. Im zweiten Durchgang drängte die TSG auf den Führungstreffer, doch ein Elfmeter, den Niclas Füllkrug verwandelte, brachte die Gäste auf die Siegesstraße.

Ausgangslage

Die TSG Hoffenheim ging als Tabellenfünfter in den 9. Spieltag, aus den ersten acht Partien holte das Team von André Breitenreiter 14 Punkte. Werder Bremen stand mit zwei Punkten weniger auf dem Konto auf dem achten Platz.

Aufstellung

André Breitenreiter nahm im Vergleich zum Spiel gegen Hertha BSC (1:1) eine Änderung vor: Für Pavel Kadeřábek rückte Robert Skov in die Startaufstellung.   

Zahl des Spiels 16

16 Torschüsse verbuchte die TSG – und damit doppelt so viele wie Bremen. Daraus resultierte aber nur ein Treffer, zu wenig.

Szene des Spiels

Nach Videobeweis entscheidet Schiedsrichter Cortus in der 87. Minute auf Foulelfmeter nach einer Grätsche von Nsoki gegen Weiser. Füllkrug trat an und verwandelte zum Sieg für Bremen.  

Grätsche des Spiels

79. Minute: Kevin Vogt wirft sich im entscheidenden Moment in den Schuss von Marvin Ducksch und verhindert so den Gegentreffer.

Ausblick

Auch in der kommenden Woche eröffnet die TSG Hoffenheim den Spieltag. Am Freitagabend (14. Oktober) ist man dann beim FC Schalke 04 gefordert.

Schema

Aufstellungen:

TSG Hoffenheim: Baumann – Ozan Kabak, Vogt, Nsoki – Skov (66. Kadeřábek), Geiger (88. Stiller), Angeliño (88. Bruun Larsen) – Prömel, Kramarić (66. Georginio) – Dabbur, Baumgartner

SV Werder Bremen: Pavlenka – Stark, Veljkovic, Friedl – Weiser, Groß (90+1. Pieper), Jung (75. Buchanan) – Schmid (90+1. Stage), Gruev (59. Bittencourt) – Ducksch, Füllkrug

Tore: 0:1 Ducksch (18.), 1:1 Dabbur (32.), 1:2 Füllkrug (87.)

Der Spielfilm

2. Min.

Erste Chance des Spiels

Hoffenheim spielt herausragend von hinten raus und kombiniert sich durchs Mittelfeld durch. Auf der rechten Seite kommt Skov an den Ball, der in die Mitte zieht und abzieht. Sein Schuss geht knapp am linken Pfosten vorbei.

20221007 sap tsg hoffenheim galerie bremen 8
18. Min.

Der Gast geht in Führung

Nach einem Fehlpass kombiniert sich Bremen nach vorne. auf der linken Seite nimmt Ducksch Tempo auf, spielt einen Doppelpass mit Füllkrug und legt den Ball präzise an Oli Baumann vorbei ins Tor.

20221007 sap tsg hoffenheim galerie bremen spielfilm tor bremen
32. Min.

Der Ausgleich

Die TSG erobert den Ball am eigenen Strafraum und spielt schnell nach vorne. Geiger läuft einige Meter mit dem Ball und schickt Dabbur, der Pavlenka überlupft und damit den Ausgleich erzielt.

20221007 sap tsg hoffenheim galerie bremen 6
34. Min.

Baumgartner an den Pfosten

Fast die Führung! Ein langer Ball von Geiger landet bei Baumgartner, der im Strafraum an Vejlkovic vorbeigeht und abzieht, der Ball geht aber nur an den Pfosten.

52. Min.

Baumgartner knapp drüber

Nsoki läuft an und spielt auf Kramarić, der schickt Dabbur auf der linken Seite, der ins Zentrum flankt. Dort kommt Baumgartner zwar vor Pavlenka an den Ball, kann den Abschluss aber nicht richtig kontrollieren, das Spielgerät fliegt über das Tor.

55. Min.

Nächste Baumgartner-Chance

Baumgartner erahnt einen Rückpass und erobert den Ball. Dann setzt er sich stark gegen Weiser durch und zieht vor das Tor, seinen Abschluss kann Pavlenka aber parieren.

20221007 sap tsg hoffenheim galerie bremen 9
66. Min.

Fast das 2:1

Die nächste große Chance für Hoffe! Skov bringt eine Flanke in den Stafraum, Prömel verlängert per Kopf, Pavlenka macht sich aber ganz lang und kratzt den Ball noch raus.

79. Min.

Vogt rettet

Eine Riesentat von Kevin Vogt! Bremen kontert über Weiser, der Ducksch schickt. Der steht einschussbereit im Strafraum, im entscheidenden Moment springt Kevin Vogt noch dazwischen und verhindert das Tor!

87. Min.

Füllkrug per Elfmeter

Füllkrug nutzt einen Foulelfmeter und bringt Bremen wieder in Führung. 

20221007 sap tsg hoffenheim galerie bremen 11

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben