Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
08.07.2022

Zweiter Test: TSG trifft auf Heidenheim

Nach dem 4:0-Sieg gegen den FC-Astoria Walldorf trifft die TSG Hoffenheim im zweiten Testspiel der Saison auf den Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Anstoß der Partie ist am Samstag (9. Juli) um 15.30 Uhr im Wiesentalstadion in Brackenheim. tsg-hoffenheim.de blickt auf das Spiel und den Gegner.

Das erste Spiel unter André Breitenreiter verlief erfolgreich – so soll es im zweiten Test weitergehen. In dem 1. FC Heidenheim wartet ein ambitionierter Zweitligist auf die TSG, der sich in den vergangenen Jahren in der oberen Tabellenhälfte des Unterhauses festgesetzt hat.

Seit der Saison 2014/15 ist der 1. FC Heidenheim dauerhaft in der 2. Bundesliga vertreten, in den vergangenen vier Spielzeiten landete der Klub dreimal unter den ersten Sechs. 2020 verpasste Trainer Frank Schmidt mit seiner Mannschaft denkbar knapp den Bundesliga-Aufstieg, in der Relegation setzte sich Weder Bremen nur dank der mittlerweile ausgesetzten Auswärtstorregel durch.

Schmidt – seit 2007 im Amt und damit der mit Abstand dienstälteste Trainer im deutschen Profifußball – hat seine Mannschaft zur neuen Saison wie so häufig mit jungen Spielern verstärkt. Diese sollen weiterentwickelt und gegebenenfalls mit Gewinn abgegeben werden – ein Geschäftsmodell, das in der Vergangenheit häufig funktioniert hat. Unter anderem wurden Robert Andrich, Florian Niederlechner und Niklas Dorsch in Heidenheim zu erstligatauglichen Spielern, in Tobias Mohr wechselte in diesem Sommer ein weiterer FCH-Akteur in die Bundesliga und läuft in der neuen Saison für Schalke 04 auf.

Während es für die TSG das zweite Testspiel der Vorbereitung auf die Saison 2022/23 ist, gehen die Heidenheimer in ihre letzte Begegnung, ehe die Zweitliga-Saison am 17. Juli mit einem Spiel bei Hansa Rostock beginnt. Nach drei Siegen gegen lokale Gegner (7:0 beim TV Steinheim, 29:0 beim FC Römerstein, 6:0 bei den SF Schwäbisch Hall) gewann der FCH gegen den Drittligisten Dynamo Dresden 1:0. Am vergangenen Wochenende verlor Heidenheim aber gegen rumänischen Europa-Conference-League-Vertreter Universitatea Craiova 0:1.

Nach dem Testspiel gegen den 1. FC Heidenheim steht für die TSG Hoffenheim das Trainingslager in Kitzbühel an. Vom 11. bis zum 17. Juli bereitet sich das Team von André Breitenreiter in Österreich weiter auf die Saison vor, dort stehen dann zwei Testspiele auf dem Plan: Am 13. Juli (Mittwoch/18 Uhr) ist der ungarische Erstligist Puskás Akadémia der Gegner, ehe die TSG am 16. Juli (Samstag/15 Uhr) auf den Serie-A-Klub US Salernitana trifft.

Testspiel im Livestream

Für Fans, die nicht in Brackenheim dabei sein können, bietet die TSG Hoffenheim einen besonderen Service: Die Partie wird im Livestream auf tsg-hoffenheim.de sowie auf dem offiziellen YouTube-Kanal der TSG übertragen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben