Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
11.07.2022

TSG startet ins Trainingslager in Kitzbühel

Am Montag machte sich die TSG Hoffenheim auf den Weg nach Kitzbühel ins knapp einwöchige Trainingslager. Gleich nach der Ankunft am Nachmittag bat Cheftrainer André Breitenreiter seine Mannschaft zur ersten Einheit auf den Rasen. Bis Sonntag bereitet sich die TSG auf die anstehende Spielzeit vor.

Im Trainingslager beginnt für die TSG Hoffenheim die heiße Phase der Sommervorbereitung. 30 Spieler sind nach Kitzbühel mitgereist und starteten gleich am Montagnachmittag nach der rund sechsstündigen Busfahrt die Arbeit. Nach dem Check-In im Hotel ging es für die Mannschaft auf Fahrrädern auf den nahegelegenen Sportplatz Langau, der optimale Trainingsbedingungen garantiert.

Dort ging es nach dem Aufwärmen durch Stretchings- und Lockerungs-Übungen in verschiedene Passformen. Danach wurden die Spielformen komplexer und gleichzeitig auch intensiver. Zum Abschluss wurde ein Überzahl-/Unterzahlspiel auf vier große Tore und vier Minitore ausgetragen, auch hier war die Intensität hoch. Nach rund 90 Minuten beendete das Trainerteam die erste Einheit des Trainingslagers in Kitzbühel.

„Wir sind hier sehr gut aufgenommen wurden. Es herrschen beste Bedingungen. Wir werden hier eine gute Woche absolvieren und intensiv arbeiten können“, sagte André Breitenreiter nach dem Auftakt.

Die nächsten Tage versprechen ein arbeitsreiches und intensives Programm für das Team, unter anderem stehen zwei Testspiele (Mittwoch, 18 Uhr gegen Puskás Akadémia sowie Samstag, 15 Uhr gegen US Salernitana) auf dem Plan.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben