Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
28.06.2022

Gaćinović wechselt zu AEK Athen

Mijat Gaćinović verlässt die TSG Hoffenheim. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum griechischen Erstligisten AEK Athen. Sein Vertrag im Kraichgau wäre noch bis Sommer 2024 gelaufen. Gaćinović, der in der vergangenen Halbserie bereits an den Athener Klub Panathinaikos ausgeliehen war, trifft bei AEK auf den ehemaligen TSG-Spieler Steven Zuber.

„Wir hatten uns im Winter mit Mijat für eine Leihe entschieden, da er aufgrund unserer Kadersituation nicht zu der Einsatzzeit kam, die er sich erhofft hatte. In Athen folgte dann ein sehr gutes Halbjahr. Panathinaikos wurde Pokal-Sieger und Mijat spielte sich in Griechenland in den Fokus“, sagt Alexander Rosen, Direktor Profifußball. „Wir wünschen ihm nun alles Gute für die Zukunft, denn wir haben Mijat immer als großartigen Teamplayer erlebt.“

Gaćinović wechselte zur Saison 2020/21 im Tausch mit seinem künftigen Team-Kollegen Steven Zuber vom Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt in den Kraichgau. Er absolvierte 27 Bundesligaspiele, vier Partien im DFB-Pokal und sieben Europa-League-Begegnungen (ein Tor) für die TSG Hoffenheim.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben