Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
PROFIS
14.12.2021

Hoeneß: „Wir wollen Bayer 04 verunsichern“

In Leverkusen will die TSG am Mittwochabend (20.30 Uhr/Liveticker auf tsg-hoffenheim.de) ihre jüngste Serie von vier Siegen nacheinander fortsetzen. Die Partie bei der „Werkself“ ist ein Duell zweier Spitzenteams – der Dritte empfängt den Vierten der Tabelle. Vor dem Spiel in der BayArena hat sich Cheftrainer Sebastian Hoeneß auf der Pressekonferenz über die Personalsituation, den Gegner sowie die jüngste Auswärts-Serie seines Teams geäußert.

Sebastian Hoeneß über …

… die Personalsituation: „Ermin Bičakčić steht uns weiterhin nicht zur Verfügung. Dennis Geiger macht bereits Fortschritte, das Spiel in Leverkusen kommt für ihn aber zu früh. Für die Partie gegen Gladbach besteht bei ihm hingegen Hoffnung. Marco John hat sich erkältet, so wie ich im Übrigen auch. Jacob Bruun Larsen fällt weiterhin aus. Georginio Rutter hat im Zweikampf mit Nico Schlotterbeck eine starke Prellung erlitten, bei ihm müssen wir noch schauen, ob es für morgen reicht. Angelo Stiller hat einen Schlag auf den Fuß bekommen, auch bei ihm steht ein Fragezeichen hinter seinem Einsatz.“

… Bayer 04 Leverkusen: „Ich bin mir sicher, dass sie nach der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt extrem sensibilisiert sind. Sie werden sicher eine Reaktion zeigen wollen. Allerdings zeigt so eine Niederlage immer Wirkung, deshalb müssen wir es hinbekommen, dass sie einen kleinen Gedanken an das vergangene Spiel verschwenden. Davor waren sie aber sehr gut unterwegs und haben ihre Klasse bewiesen. Deswegen werde ich die Partie in Frankfurt nicht überbewerten. Wir werden sie bearbeiten und versuchen, sie durch unsere Art Fußball zu spielen zu verunsichern.“

… das jüngste Spiel in der BayArena: „Vergangenes Jahr war es trotz der 1:4-Pleite ein sehr enges Spiel. Christoph Baumgartner hatte eine große Chance zum 2:2, bei der er recht frei vor dem Tor steht. Das sind diese berüchtigten Momente in Spielen, die wir aktuell hingegen sehr gut nutzen. Das wird auch gegen Leverkusen der Fall sein. Bayer 04 hat eine Mannschaft mit unglaublicher Qualität. Schick mit 14 Toren, Wirtz mit acht Vorlagen und dazu noch ihre extrem schnellen Außenspieler. Sie sind ausgerichtet auf ihre Offensive und versuchen ihre Spieler immer wieder in Eins-gegen-eins-Situationen zu bringen.“

… die jüngste Auswärts-Serie seines Teams: „Wir haben es zuletzt geschafft, Momente in Auswärtsspielen für uns zu nutzen, die wir auch schon in Bochum, Stuttgart und Dortmund hatten. Da liegen Sieg und Niederlage oft eng beieinander. In Freiburg hat jeder gesehen, dass auch ein Unentschieden okay gewesen wäre. Nun haben wir es aber geschafft, diese Spiele auf unsere Seite zu ziehen. Wir haben einen guten Spirit, wir glauben an unsere eigene Stärke. Auch die Fitness ist ein Faktor – wir schaffen es immer wieder, späte Tore zu erzielen. Das nutzen wir, um unsere Spiele in gute Ergebnisse umzumünzen.“

… die vielen unterschiedlichen Torschützen: „Das ist etwas Besonderes. Wir stehen jetzt bei 15 Torschützen. Rein taktisch gesehen geht es darum, auch andere Spieler als unsere Stürmer in torgefährliche Situationen zu bringen. Dazu kommt unsere Standardstärke, so kommen auch unsere Innenverteidiger zu Toren. Das ist sehr schön, wenn viele Spieler das Gefühl haben, über Tore beteiligt zu sein. Hoffentlich geht das so weiter.“

Die bisherigen Duelle:

Leverkusen liegt der TSG historisch gesehen nicht unbedingt. Bereits 15-mal unterlag Hoffenheim in der Bundesliga dem Rivalen aus Leverkusen. Nur gegen den FC Bayern München kassierten die Kraichgauer mehr Niederlagen in der höchsten deutschen Spielklasse. Zudem gab es fünf Remis und sechs Siege der TSG in 26 Duellen mit Bayer 04.

Die Form des Gegners:

Bayer 04 liegt aktuell in der Tabelle einen Punkt und einen Rang vor der TSG auf Platz drei. Am Sonntag unterlag die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane bei Eintracht Frankfurt 2:5 – trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung.

 

Ihr wollt in Zukunft keinen Beitrag bei TSG.TV verpassen? Kein Problem. Mit wenigen Klicks abonniert Ihr den offiziellen YouTube-Kanal der TSG. Reinschauen. Informieren. Spaß haben.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben